Eltern mit Kind sitzen im hohen Gras und haben Spaß.

Stadtranger - Unser Mann für alle Fälle

Unser Naherholungsgebiet Wald ist eines der Hauptanziehungspunkte für unsere Gäste und Bürger. Hunderte Kilometer Rad-und Wanderwege ziehen sich durch diese wunderschöne Flora und Fauna. Unzählige Informationstafeln, Sehenswürdigkeiten und Naturschauspiele warten darauf, von Groß und Klein erkundet zu werden.

Für viele Natur- und Geschichtsliebhaber machen das Römerbad, das UNESCO Welterbe obergermanisch raetischer Limes und das Trekkingcamp „Bachgeflüster“ unsere Urlaubsregion sehr attraktiv.

Diese zahlreichen Einrichtungen benötigen viel Pflege und Verständnis für die Natur. Seit 2022 können wir hierbei auf unseren Stadtranger, Markus Englert, zählen. Übrigens den ersten im Neckar- Odenwald Kreis. Als gelernter Forstwirt und Touristiker auf seinem privaten Ferienwohnungsidylll ist er genau der richtige Mann hierfür. Er ist Ihr Ansprechpartner für Rad- und Wanderwege, das Trekkingcamp sowie alle touristischen Plätze rund um Walldürn. Hand in Hand arbeitet er mit unserem Forst zusammen. Gemeinsam mit bewusstWild sensibilisiert er für den Umgang mit Tieren und Pflanzen und sorgt dafür, dass Waldbaden noch lange ein Erlebnis bleiben wird.

Gut zu wissen:

Die Stadt Walldürn ist eine der größten kommunalen Waldbesitzerinnen im Bundesgebiet. Auf unserer Gemarkung beträgt die Waldfläche ungefähr 3.333 ha. Dazu kommt noch eine Vegetationsfläche mit einer Größe von ca. 6.055 ha.

Kontakt

Nina Baumann

Leiterin Tourist- und Freizeitinformation

06282 67 - 107

nina.baumann(at)wallduern.de

Marianne Stäudinger

Sachbearbeiterin

06282 67 - 106

marianne.staeudinger(at)wallduern.de