Volltextsuche auf: https://www.wallduern.de
Volltextsuche auf: https://www.wallduern.de
Zwei Mädchen schauen ein Baby-Alpaka an und streicheln es.

Ausflugsziele in der Region

Ungewöhnliches entdecken - Außergewöhnliches erkunden!

Wir haben un­se­re Aus­flugs­zie­le und die der an­gren­zen­den Re­gi­on für Sie zu­sam­men­ge­stellt.
Somit kön­nen Sie sich Ihren in­di­vi­du­el­len Ur­laub oder Ihren per­sön­li­chen Er­kun­dungs­tag in und um Wall­dürn zu­sam­men stel­len!

Na­tür­lich steht Ihnen un­se­re freund­li­che Tourist-​​ und Frei­zeit­in­fo gerne be­ra­tend zur Ver­fü­gung!
Schon jetzt wün­schen wir Ihnen viel Freu­de beim Er­le­ben und Ent­de­cken der Aus­flugs­zie­le!

Un­se­re Aus­flugs­zie­le und Ak­ti­ons­mög­lich­kei­ten um Wall­dürn herum:

alle anzeigen

alla hopp - Anlage in Buchen

Kinderspielplatz, Bewegungsparcours für Jedermann
Die Aktion alla hopp! ist ein Angebot für alle und verbindet Jung und Alt durch die Freude an der Bewegung. Die Dietmar Hopp Stiftung errichtete dazu einen generationsübergreifenden Bewegungs- und Begegnungsraum im Herzen der Stadt Buchen.

Die Anlage umfasst einen Bewegungsparcours für Jedermann, einen Kinderspielplatz, einen naturnahen Spiel- und Bewegungsplatz für Kinder im Schulalter und einen Parcours für jugendliche Sportler. Die alla hopp!-Anlage ist kostenfrei für alle Generationen nutzbar. Hier zählen der Spaß an der Bewegung und der Begegnung. Die Stadt Buchen stellte das Grundstück zur Verfügung und sorgt für die Instandhaltung der Anlage.
^
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten der Anlage:
  • 1. April bis 30. September von 8.00 bis 21.30 Uhr
  • 1. Oktober bis 31. März von 8.00 bis 19.00 Uhr
^
Hinweise
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist vorhanden
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Restaurant am Ausflugsziel oder direkter Umgebung vorhanden
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden

Museum in der Grünkerndarre Altheim

Hellerweg
Altheim
74731 Walldürn
Stadtteil: Altheim
06282 67-105

Bauland- Grünkernland
Dokumentation der Grünkernherstellung


Der Walldürner Stadtteil Altheim gilt nach wie vor als Grünkernmetropole des Baulands. Mit seiner denkmalgeschützten „Darrenstraße“ bewahrt er wertvolle Zeugen ländlichen Kulturguts.

In einer der 13 aneinander gereihten  Darrhäuser im Oberen Hellerweg (am Grünkernradweg in Richtung Sindolsheim gelegen) wurde ein kleines Museum eingerichtet, das die Gelegenheit bietet, sich über die Entstehung des Grünkerns während der Hungerjahre des 19. Jahrhunderts, über Aussaat, Ernte, Gerätschaften und Vermarktung zu informieren.

Mit Schautafeln und einer Diaschau zu den Themen Bauland, Dinkel, Grünkern und Darren wird dem Besucher Einblick in diesen regionaltypischen Erwerbszweig gewährt.

Eintritt:

  • pro Person: 2,-€


Führungen:

  • Gruppenpreis: 25,-€
Eine Außenaufnahme der aus Lehm errichteten Grünkerndarre.

^
Öffnungszeiten
  • Die Führungen in der Darre werden nach Ihren Wünschen gebucht.
  • April – Oktober nach Vereinbarung mit der Tourist- und Freizeitinformation Walldürn
^
Hinweise
  • Bewirtungsmöglichkeit am Ausflugsobjekt oder im direkten Umfeld temporär oder buchbar möglich
^
Parkmöglichkeiten

Hofladen & Gläserne Nudelproduktion Berres

Hofladen mit gläserner Nudelfabrikation
Lindenstr. 1a
Gerolzahn
74731 Walldürn
Stadtteil: Gerolzahn
06286 929912
06286 929929
E-Mail senden / anzeigen

Unsere gläserne Nudelfabrikation

Berres Nudeln mit über 100 verschiedenen Sorten und Ausformungen – Dinkel-Nudeln und Dinkelvollkorn –Nudeln-Dinkel-Gebäck und weitere Dinkelspezialitäten-Naturprodukte – alles für die gesunde Ernährung.

Ganz neu ist das Geschenkparadies im Puppenhaus. Nudelpuppen, Nudeltiere, Nudelsträuße und Geschenkkörbe, liebevoll in reiner Handarbeit hergestellt und hübsch verpackt, das sind Präsente, die immer ankommen. Jedes Produkt ist ein Unikat vom Hofladen Berres.

Berres Nudeln werden nach bewährtem Hausrezept hergestellt.

Täglich frisch aufgeschlagene Eier direkt aus landwirtschaftlicher Hühnerhaltung und reinem Hartweizengrieß garantieren erstklassige Nudelqualität. So haben alle Nudelsorten den richtigen Biss, sind kernig, kochfest und durch ihr hohes Quellvermögen auch sehr ergiebig. Durch unser handwerkliches Herstellungsverfahren haben wir über 60 verschiedene Sorten und Ausformungen in unserem Sortiment. Wie zu Omas Zeiten gehören auch Walznudeln mit ins Programm. Eine Spezialität sind Walznudeln mit  Basilikum, Ingwer, Bärlauch, Chili, Knoblauch, Spinat und Steinpilzen. Auch Dinkel-Nudeln und Dinkel-Vollwert-Nudeln finden Sie in mehr als 15 verschiedenen Ausformungen und Qualitäten. Unsere Produktion arbeitet nach neuestem Qualitätsstandard auf modernsten Anlagen, um eine schonende und sorgfältige Verarbeitung zu garantieren.                 

Das Geschenkeparadies

Die BERRES Nudelmanufaktur für kreative Nudelpräsente bietet Ihnen ein umfangreiches Sortiment an dekorativen Geschenkideen. Mit viel Liebe zum Detail fertigen wir für Sie:

  • Präsentkörbe mit leckeren Qualitätsprodukten
  • Nudelsträuße erster Klasse
  • Nudelpuppen und Nudelgeschenke in allen Variationen liebevoll in reiner Handarbeit hergestellt
  • Nudelfiguren mit der ganz besonderen Note                      
^
Öffnungszeiten
  • Wochentags: 8.oo Uhr-18.oo Uhr durchgehend
  • Samstags:     8.oo Uhr-14.oo Uhr durchgehend
  • an Weihnachten und Silvester bleibt unser Hofladen geschlossen!
^
Hinweise
  • Bewirtungsmöglichkeit am Ausflugsobjekt oder im direkten Umfeld temporär oder buchbar möglich
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Kulinarische Angebote
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden

Paradiso Indoorspielplatz

Paradiso Buchen
Klingensmühle 3
74722 Buchen
06281 5648827
E-Mail senden / anzeigen
  • Im Mittelpunkt der Spielfläche steht das Klettergerüst, das fast bis unter die Decke reicht!
  • Auf dem Monster-Wabbelberg hingegen gilt es, nach oben zu krabbeln und sich dort zu halten.
  • Wer hoch hinaus will, um dann wieder nach unten zu rauschen, hat die Wahl zwischen zwei Rutschen: eine 7,50 m große Riesenrutsche, sowie eine zweifache Wellenrutsche.
  • Für ein lustiges Auf und Ab und wahre Freudensprünge steht ein 6er Trampolin zur Verfügung.
  • Vom Zweier-Softball-Shooter, mit dem sich Schaumstoffbälle abfeuern lassen, sind insbesondere die Jungs begeistert.
  • Fischi, der aufblasbare Riesenfisch, "frisst" die Kinder auf und spuckt sie wieder aus. Eine Zusammenarbeit der Kinder wird auf dem Stier gefordert.
  • Unsere elektrische Kletterwand kann zudem von den Kindern bestiegen werden.
  • Unser 25m langer Hindernisparcour fordert viel Geschicklichkeit und Ausdauer von den Kindern. Die riesige Piratenrutsche erhöht den Spaßfaktor durch 3 nebeneinander liegende Rutschen.
  • 4 Elektro-Karts und ein Spider-Tower runden unser Angebot ab.
  • Für die ganz Kleinen gibt es einen eigenen Kleinkinder-Bereich mit kleinem Klettergerüst, Rutsche, Bällebad, Softbausteinen und Legos, sowie viele kleinere Möglichkeiten zur Unterhaltung der ganz kleinen. Zwei Mini-Trampoline stehen unseren Kleinen ebenfalls zur Verfügung.
  • Für unsere Rollstuhlfahrer haben wir eine Auffahrrampe, damit sie problemlos in unseren Bistrobereich gelangen können.
  • Natürlich gibt es auch einen Wickelraum.
  • Unser Gastrobereich rundet schließlich unser Angebot ab. Damit sich unsere Gäste rundum wohl fühlen haben wir im Gastrobereich Fußbodenheizung installiert. Somit können Sie kalten Füßen getrost lebe wohl sagen.
  • Neben leckerem Essen, zum fairen Preis, bietet er den Großen viele Möglichkeiten zur Erholung und Entspannung – und den Kleinen zum Entdecken. Dafür sorgen u. a. hochwertiges Mobiliar.
  • Es stehen aktuelle Zeitschriften zur Verfügung und kostenloses W-LAN.
^
Öffnungszeiten
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier
^
Hinweise
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist vorhanden
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Restaurant am Ausflugsziel oder direkter Umgebung vorhanden
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden

Adventon Histotainmentpark

Marienhöhe
74706 Osterburken
06291 647910
06291 647929
E-Mail senden / anzeigen
Dabei sein, wie eine mittelalterliche Stadt entsteht:
Der Histotainment Park Adventon, das Erlebnismuseum für lebendige Geschichtsdarstellung

Burg Guttenberg - Deutsche Greifenwarte

Burg Guttenberg
Neckarmühlbach
74855 Haßmersheim
06266 388
06266 91023
E-Mail senden / anzeigen
^
Hinweise
  • Bewirtungsmöglichkeit am Ausflugsobjekt oder im direkten Umfeld temporär oder buchbar möglich
  • Restaurant am Ausflugsziel oder direkter Umgebung vorhanden

Eberstadter Höhlenwelten

Besucherzentrum und Tropfsteinhöhle
Höhlenweg 6
74722 Buchen-Eberstadt
06292 578
06292 578
Tropfsteinhöhle
Die Tropfsteinhöhle im Buchener Stadtteil Eberstadt verdankt ihre Entdeckung dem sprichwörtlichen Zufall. Routinemäßige Sprengarbeiten legten im Jahr 1971 unerwartet eine größere Öffnung in der Steinbruchwand frei. Bereits die ersten vorsichtigen Erkundigungen ließen die atemberaubende geologische Schönheit eines Naturdenkmals erahnen, das einmalig in Süddeutschland ist.
Im geographischen Grenzgebiet am Rande des Odenwaldes ist erstmals eine Höhle im sogenannten unteren Muschelkalk entdeckt worden.
Das Alter der Eberstadter Tropfsteinhöhle wird von Fachleuten auf ein bis zwei Millionen Jahre geschätzt. In dieser Zeit wurde der Hohlraum beträchtlichen Ausmaßes geschaffen und es entstanden Tropfsteine unterschiedlichster Facetten. Als Stalaktiten hängen sie von der Decke, als Stalagmiten wachsen sie von der Höhlensohle empor, unterschiedlichste Sinterformen verkleiden Decken, Wände und den Höhlenboden - mit der atemberaubenden Geschwindigkeit von circa einem Kubikzentimeter in hundert Jahren können sich diese fantastischen Tropfsteingebilde aufbauen.
Als südöstliches Eingangstor in den von der UNESCO anerkannten Geopark Bergstraße-Odenwald erlebt man eine spannende Zeitreise in der Erdgeschichte.




Besucherzentrum
An verschiedenen Stationen des Besucherzentrums werden die faszinierende Erdgeschichte und die Zeit des Muschelkalkmeeres multimedial aufbereitet und leicht verständlich präsentiert.
Im architektonisch anspruchsvollen Gebäude kann der Besucher vor oder nach einer Höhlentour in die phantastische Welt der Eberstadter Höhlenwelten mit Eindrücken aus der Hohle-Stein Höhle und der Kornäckerhöhle eintauchen.
Für Kinder gibt es im Zentrum viele Überraschungen. So erleben sie Erdgeschichte quasi auf einen Rutsch: hautnah mit Hilfe der Höhlenrutsche. Für den, der möchte: Im Besucherzentrum gibt es ganz nebenbei Kaffee, Erfrischungen, Postkarten, Bücher und Kioskartikel.


Textquelle: www.tropfsteinhoehle.eu
^
Hinweise
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden

Erfatal-Museum Hardheim

Heimatmuseum

Öffnungszeiten:
März bis Oktober jeden Sonntag 14:30 - 17:00 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung
Schlossplatz 6
74736 Hardheim
06283 58-0
E-Mail senden / anzeigen
Hardheimer Geschichte

In der historischen Abteilung wird die Geschichte der Gemeinde Hardheim und ihrer Ortsteile vorgestellt: von der Vor- und Frühgeschichte führt der Rundgang über das frühe Mittelalter hin zu den Herrschafts- und sozialen Verhältnissen des hohen und späten Mittelalters. Exponate sind dabei archäologische Funde, hochmittelalterliche Steinmetzarbeiten, eine Sammlung von Grenz- und Gemarkungssteinen aus dem späten Mittelalter, Urkundenreproduktionen u.a.

Auch die Entwicklung von Hardheim in der frühen Neuzeit und im 19. und 20. Jahrhundert wird in die historische Abteilung einbezogen - zur Ausstellung kommen dabei eine vollständig eingerichtete Ratsstube, bürgerliche Möbel des 18. und 19. Jahrhunderts sowie Exponate zur jüngeren Geschichte Hardheims in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
  
Kirche im Mittelalter und in der frühen Neuzeit - Grabplatte an der Hardheimer Kirche (1447) und Hausmadonna (18. Jh.)

Walter Hohmann und die Raumfahrt

Leben und Werk Walter Hohmanns - des in Hardheim gebürtigen Raumfahrtpioniers - werden in der Abteilung Walter Hohmann und die Raumfahrt mit Hilfe von Gegenständen aus dem Nachlaß des bedeutenden Ingenieurs dargestellt: Walter Hohmann berechnete als erster die Flugbahnen für interplanetare Raumflüge; die Abteilung wird ergänzt durch die Präsentation aktueller Aspekte der Raumfahrt.

In Essen, dem Wohnort Walter Hohmanns, existiert ebenso wie in Hardheim eine Walter-Hohmann-Sternwarte.

Hardheimer Handwerk

Gegliedert nach einzelnen Berufen wird in einer eigenen Abteilung die Bedeutung des Handwerks für Hardheim unterstrichen. Dabei spannt sich der Bogen von komplett eingerichteten Werkstätten - Leinenweber, Schuster, Drucker - über Berufe wie Schönfärber, Töpfer, Schreiner, Glaser, Zimmermann und Steinhauer bis hin zu verschwundenen Handwerken wie Seiler, Büttner und Wagner.

Auch die Strukturveränderung im produzierenden Handwerk wird thematisiert - allgemein für die Industrie in Hardheim, aber auch am Beispiel der Hardheimer Ziegelei. Abgeschlossen wird die Abteilung durch die Darstellung des Orgelbauerhandwerks in Hardheim mit einer in Hardheim hergestellten bespielbaren Kirchenorgel.

Hardheimer Lebensbilder

Hier werden unter anderem zwei bedeutende Hardheimer gewürdigt: Ignaz Schwinn, der Ende des 19. Jahrhunderts in die USA auswanderte und dort zu einem der wichtigsten Fahrradhersteller wurde (gezeigt wird dabei auch ein Original-Tandem aus dem Jahr 1897), und der Maler Julius Heffner (1877 - 1951).

Landwirtschaft im Erfatal

Eine eigene Etage ist der Landwirtschaft im Erfatal vorbehalten; bäuerliche Geräte v.a. des 19. Jahrhunderts verdeutlichen in der Gegenüberstellung zur modernen Landwirtschaft den technischen Wandel im ländlichen Raum. Aber auch der damit in Zusammenhang stehende soziale Wandel von der agrarisch strukturierten hin zur modernen Industriegesellschaft wird thematisiert, ebenso wie die daraus resultierenden ökologischen Belastungen, mit denen die Landwirtschaft heute konfrontiert ist.

Besonderheiten

Zu den Attraktionen des Museums gehören im unteren Stockwerk eine vollständig aufgebaute Tanzstube aus dem Jahr 1678, eine elektronisch gesteuerte Nachbildung des nördlichen Sternenhimmels und fahrbare Feuerspritzen aus dem 19. Jahrhundert, im oberen Bereich die 200 - 230 Millionen Jahre alten Trittspuren mehrerer Saurierarten.

Inputt - Abenteuer(Mini)Golfanlage

Neckarburkener Straße 3
74821 Mosbach
06261 9384690
06261 9384691
E-Mail senden / anzeigen
inputt heißt die Abenteuergolfanlage, die sich auf einem Teil des früheren Landesgartenschaugeländes in Mosbach zusammen mit einer Erlebnisgastronomie befindet.
Und nach Sonnenuntergang: Nachtgolfen auf inputt  Zehn beleuchtete Golfbahnen und dazu ein leuchtender Golfball - und nach dem Spaß  -einkehren bei inputt dem Restaurant - super lecker und super frisch!
einputten - abhängen - Spaß haben
^
Hinweise
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist vorhanden
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden

Katzenbuckel - Therme

Therme mit Sauna und Dampfbad
Zu den Kuranlagen 18
69429 Waldbrunn
06274 6565
06274 928589
E-Mail senden / anzeigen
Was wir Ihnen bieten:

Sportbecken

Größe: 25x12,5 m
Tiefe: 1,33-1,90 m
Temperatur: ca. 28° Grad
Attraktion:
Gegenstromanlage, Massagedüsen, Bodensprudler

Fitnessbecken
Größe: 10,5x8,5 m
Tiefe: 0-1,30 m
Temperatur: ca. 31° Grad

Außenbecken
Größe: 12x9 m
Tiefe: 1,30 m
Temperatur: ca. 34° Grad
Attraktion:
Whirlpool, Bodensprudler, Wasserspeier, Massagedüsen, Luftsprudelmassageliegen

Ruhesitzpool
Temperatur: ca. 34° Grad
Attraktion:
Sternenhimmel, Ruheliegen, Brunnen

Kinderbecken
Temperatur: ca. 34° Grad
Attraktion:
Elefantenrutsche, Wasserschlange

Textilsauna
Temperatur: ca. 60° Grad



Restaurant in der Therme:
06274/928 9345


^
Hinweise
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist vorhanden
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Restaurant am Ausflugsziel oder direkter Umgebung vorhanden
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden

Kloster Bronnbach

Bronnbach 9
Klosteranlage
97877 Wertheim
09342 935202022
09342 935202029
E-Mail senden / anzeigen
Die ehemalige Zisterzienserabtei Bronnbach aus dem 12. Jahrhundert befindet sich idyllisch gelegen im "Lieblichen Taubertal", nahe der großen Kreisstadt Wertheim. Das Kloster ist seit 1986 im Besitz des Main-Tauber-Kreises.

Die lange Geschichte hat ein reiches Erbe hinterlassen: etwa die romanische Kirche mit barocken Altären und Chorgestühl und den gotischen Kreuzgang. Sehenswert sind auch der Bernhard- und Josephsaal mit ihrer barocken Ausstattung.

Kloster Bronnbach lohnt den Besuch als Veranstaltungsort mit besonderem Charakter für die "Bronnbacher Kultouren". Die Konzerte, Seminare und Weinproben im stimmungsvollen Ambiente und natürlich Führungen sind unvergessliche Erlebnisse.

Kloster der Franziskaner 'Engelsberg'

Engelberg 1
63920 Grossheubach
09371 948940
09371 9489429
E-Mail senden / anzeigen
Auf dem Engelberg, dem südlichsten Ausläufer des Spessarts, liegt schon von weitem sichtbar unsere schöne Klosteranlage. Von der Ortschaft Großheubach aus führen 612 steinerne Stufen, die sogenannten "Engelsstaffeln", hinauf zum Gotteshaus, das unter der Schirmherrschaft des Erzengels Michael steht.

 

Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie das Kloster "Engel"berg eigentlich zu seinem Namen kommt, hier finden Sie die Antwort. Außerdem möchten wir Ihnen gerne Kloster und Ordensleute näher vorstellen. Aber auch wenn Sie sich einfach nur über die Gottesdienstordung oder die Öffnungszeiten unserer Klostergaststätte informieren möchten, sind Sie auf unseren Seiten richtig. Übrigens: unsere komplette Klosteranlage ist behindertengerecht ausgestattet.

(Text: www.franziskaner-engelberg.de)

^
Hinweise
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist vorhanden
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden

Kloster Schöntal

Klosterhof 6
74214 Schöntal
07943 8940
07943 894100
E-Mail senden / anzeigen
"Speciosa Vallis" schönes Tal, so nannten in der Mitte des 12. Jahrhunderts die Zisterziensermönche aus Maulbronn diesen idyllischen Ort an der Jagst.

Noch heute werden die Besucher mit den Worten begrüßt:

"HOC AUSPICE" Betrachte, bewundere dies.

Verbunden mit dem Gestern, dem Heute und dem Morgen verknüpfen wir Geschichte und Tradition mit Gegenwart und Innovation und schaffen Raum und Atmosphäre für Bildung, Begegnung und Besinnung.

Sich vom Alltag loslösen, von Kultur, Natur und Stille inspirieren lassen, all das in sich aufnehmen und zu erleben.


(Text: www.kloster-schoental.de)

Limes Römermuseum

Römerstraße 4
74706 Osterburken
06291 415266
03212 1048279
E-Mail senden / anzeigen
Das Römermuseum präsentiert Funde aus Osterburken und der Region und informiert über die Römer am Limes. Es ist im Management-Plan für die UNESCO als "überregionales Museum" ausgewiesen und dient als "Leuchtturm" und "Eingangstor" für Besucher. Grundstock der ausgestellten Sammlung sind die Funde aus dem nordbadischen Limesgebiet, die alte großherzogliche Sammlung mit am Limes einzigartigen Funden wie der Statuengruppe von der Schneidershecke oder dem Mithras-Altar aus Osterburken.
^
Hinweise
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist vorhanden
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden

Modellbahnwelt Odenwald

größte HO Modellbahnschau Süddeutschlands
Krumbacher Str. 37
64658 Fürth
0172 625 25 95
E-Mail senden / anzeigen
Am 4. Mai 2013 haben wir unsere neue Ausstellungshalle mit über 2300 qm Nutzfläche  eröffnet.

Damit ist die "Modellbahnschau Odenwald" nach der seit 2009 sehr positiv verlaufenen Einführungsphase nun in die "Modellbahnwelt Odenwald"- der größten HO Schauanlage Süddeutschlands mit zukünftig über 9000 Meter Gleis und 1200 Weichen - übergegangen.

Die Namensänderung trägt vor allem der neuen Größe, dem wesentlich erweiterten Angebot und dem erhöhten Gästekomfort Rechnung. Neben den bisherigen Anlagen nach deutschen, österreichischen, schweizerischen und amerikanischen Motiven ist eine über 420 qm große Ruhrgebietsanlage nach realistischem Vorbild - mit den Highlights Villa Hügel, Zeche Zollverein und dem größten fotorealistischen Hintergrund der Welt - zu bewundern sowie die weltgrößte HO Miniaturkirmes mit über 100 Fahrgeschäften, 10.000 Figuren und 35.000 LEDs.

Die Ruhrgebietsanlage wurde in den letzten Monaten teilweise schon überholt und neu verdrahtet, so dass wir nun sukzessive das gesamte, für den Fahrbetrieb optimierte Streckennetz von 4.800 Metern und über 750 Weichen nach und nach in Betrieb nehmen können.

Wertheim Village - Outlet Shopping

Almosenberg
97877 Wertheim
Erleben Sie einen wundervollen Shoppingtag in über 110 Luxus Outlet Shops


Das Wertheim Village Outlet erwartet Sie mit über 110 Outlet-Boutiquen und bietet Ihnen eine riesige Auswahl an verschiedenen internationalen sowie nationalen Marken - und dies zu ganzjährig zwischen 30%-60%* reduzierten Preisen.

Darüber hinaus wird Einkaufen im Wertheim Village zum Erlebnisshopping: Dafür sorgen neben verschiedenen Gastronomiebetrieben und einem großen Kinderspielplatz vor allen Dingen die kompetenten und freundlichen Servicekräfte sowie die vielseitigen touristischen Möglichkeiten in der umliegenden Region.

Durch seine Lage direkt an der A3 zwischen Frankfurt und Würzburg ist das Wertheim Village ideal zu erreichen. Die mehr als 1.700 kostenfreien Parkplätze ersparen Ihnen unnötigen Stress.

Und so sieht ein Abstecher ins Outlet Paradies aus: Keine überfüllten Geschäfte, sondern großräumiges Einkaufsvergnügen. Kein Schieben, kein Schubsen. Und statt kalter Kaufhausatmosphäre ein romantisches Village. Das begeistert nicht nur die ganze Familie, sondern auch shopping-scheue Begleiter. Wertheim Village, eingebettet in idyllische Weinberge, bietet das exklusive Ambiente urbaner Einkaufsmeilen wie der Goethestraße oder der Königsallee – allerdings ohne Stress und Hektik.

ÖFFNUNGSZEITEN TOURIST INFORMATION
Montag – Samstag
09.00 – 20.00 Uhr
Tel. +49 (0)9342-91 99 100
EMail: WERReception@wertheimvillage.com

ÖFFNUNGSZEITEN VILLAGE
Montag – Samstag
10.00 – 20.00 Uhr

ÖFFNUNGSZEITEN GASTRONOMIE
Montag – Samstag
09.00 – 20.00 Uhr

*gegenüber ehem. UVP

(Text: www.wertheimvillage.com)
^
Hinweise
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist vorhanden
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden

Kontakt

Tanja Naas

Leiterin Tourist- und Freizeitinformation

06282 67 - 107

tanja.naas@wallduern.de

Marianne Stäudinger

Sachbearbeiterin

06282 67 - 106

marianne.staeudinger@wallduern.de

Veranstaltungen

Impressionen von Ausflugsziele in der Region