Eltern mit Kind sitzen im hohen Gras und haben Spaß.

Tou­ris­mus & Frei­zeit in Walldürn

Schön, dass wir wieder für Sie da sein dürfen!

Unser Slogan "Wundervolles Walldürn" wird auch Sie verzaubern.

“Wir freuen uns sehr, unsere Gäste endlich wieder bei uns in Walldürn begrüßen zu dürfen. Endlich lassen die Lockerungen einen längeren Aufenthalt in unserer schönen Stadt zu.

Alle unsere Gastgeber in der Innenstadt und den Ortsteilen und unser Einzelhandel haben sich professionell vorbereitet. Der Aufenthalt wird aber für jeden etwas anders sein als noch vor der Pandemie.

Vor Ort sind die je nach Inzidenz erforderlichen Abstandregeln und Hygienekonzepte einzuhalten, worauf wir Sie in der folgenden Aufzählung immer aktualisiert hinweisen dürfen. Trotz aller Einschränkungen sind wir sicher, Ihnen einen erholsamen, erlebnisreichen und unvergesslichen Aufenthalt bereiten zu können. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Planungen von daheim aus und natürlich auch vor Ort"

Ihr Team der Tourist- und Freizeitinformation

MiltenbergerTorplatzKunst

Seit Sonntag, 3. April 2022, gilt in Baden-Württemberg die neue Corona-Verordnung.

Damit fielen weitreichende Schutzmaßnahmen weg, für die es aufgrund des neuen Infektionsschutzgesetzes des Bundes keine rechtliche Grundlage mehr gab.

Die Maskenpflicht im Nahverkehr und im medizinischen Bereich bleibt erhalten (FFP2 oder vergleichbar)

Die Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Personen, eine ausreichende Hygiene, das Tragen einer medizinischen Maske oder einer Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbar) in öffentlich zugänglichen geschlossenen Innenräumen werden generell empfohlen.

Weiterhin möchten wir Sie nachstehend als Gast informieren:

Ent­de­cken Sie die­ses Klein­od im Oden­wald

Egal ob zu Fuß, mit dem Rad oder viel­leicht sogar be­son­ders ent­spannt mit der Post­kut­sche lässt sich die grüne Pe­ri­phe­rie ent­de­cken. Im Oden­wäl­der Frei­land­mu­se­um in Got­ters­dorf kann man in die Ver­gan­gen­heit ein­tau­chen. Historische Kostbarkeiten bie­tet un­se­re Mu­se­ums­viel­falt mit El­fen­bein­mu­se­um, dem Haus der Bahn­ge­schich­te, dem Mu­se­um „Zeit(T)räume“ und dem Wet­ters­dor­fer Lich­ter­mu­se­um oder der Alt­hei­mer Grün­kern­dar­re. Die Wall­fahrts­ba­si­li­ka, unser Schloss und das His­to­ri­sche Rat­haus sowie zahl­rei­che Fach­werk­häu­ser lo­cken mit einer bun­ten Ein­zel­han­dels­brei­te zum  Bum­mel durch die Alt­stadt. Mit sei­ner ab­wech­lsungs­rei­chen Ver­eins­viel­falt, den mo­der­nen Sport­stät­ten und einem viel­fäl­ti­gen Gas­tro­no­mieangebot lässt es sich in "Dürn" wun­der­bar ver­wei­len und leben.

Aufgrund unserer ausgeprägten touristischen Schwerpunkte sind wir Mitglied bei den nachstehenden Tourismusstraßen:

Je nach Gusto ist jede einzelne davon ein Highlight, egal ob zum Wandern, Radeln oder einfach nur zum Bestaunen!

Ent­de­cken Sie auf den nach­fol­gen­den Un­ter­sei­ten, wie viel­fäl­tig Wall­dürn ist! 
Wir von der Tourist- und Freizeitinformation sind jederzeit für Sie da, um  Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen!

Kontakt

Tanja Naas

Leiterin Tourist- und Freizeitinformation

06282 67 - 107

tanja.naas@wallduern.de

Marianne Stäudinger

Sachbearbeiterin

06282 67 - 106

marianne.staeudinger@wallduern.de

Veranstaltungen