Volltextsuche auf: https://www.wallduern.de
Volltextsuche auf: https://www.wallduern.de
Ein Golfschläger am Abschlag vor einem Tee mit Ball.

Golfen

Eine der wohl sympatischsten Golfanlagen Süddeutschlands


Die 76 Hekt­ar große An­la­ge liegt auf einem leicht hü­ge­li­gen, gut be­geh­ba­ren Ge­län­de und ist har­mo­nisch in die be­stehen­de Land­schaft in­te­griert.

Kein ein­zi­ger Baum des alten Be­stan­des mußte ge­fällt wer­den. Im Ge­gen­teil, mit mehr als 20.000 neu ge­setz­ten Bäu­men und Pflan­zen, davon circa 300 Obst­bäu­men, wurde die Land­schaft auf­ge­wer­tet.

Den sport­lich am­bi­tio­nier­ten Gol­fe­rin­nen und Gol­fern steht ein 18-Loch Platz (Her­ren 6274 Meter, Damen 5529 Meter) zur Ver­fü­gung. An­fän­ger wer­den zu­nächst den 9-Loch Platz (Her­ren 1940 Meter, Damen 1733 Meter) be­vor­zu­gen, um hier erste Gol­f­er­fah­run­gen zu sam­meln.
Der Platz ist von April bis No­vem­ber be­spiel­bar. In den Win­ter­mo­na­ten be­steht ein­ge­schränk­ter Spiel­be­trieb.

Die groß­zü­gi­gen Spiel­bah­nen und Roughs sind fair an­ge­legt, aber mehr als 50 stra­te­gisch plat­zier­te Bun­ker und zahl­rei­che Was­ser­hin­der­nis­se, im alten Baum­be­stand in­te­griert, schaf­fen den be­son­de­ren spie­le­ri­schen Reiz. An­fän­ger, Fort­ge­schrit­te­ne und Kön­ner fin­den die Her­aus­for­de­rung, die ihrer Spiel­stär­ke ent­spricht.

Golf-​​​Anfängern bie­tet die An­la­ge alles, was das Er­ler­nen die­ses Sports för­dert: eine groß­zü­gig an­ge­leg­te Driving-​​​Range mit 28 Ab­schlä­gen, 7 davon über­dacht, zwei große Putting-​​​Greens, Übungs­bun­ker und eine Pitch-​​​Bahn mit Bun­kern und Grün, um An­nä­he­rungs­schlä­ge aus ver­schie­de­nen Lagen und Ent­fer­nun­gen zu trai­nie­ren. Alle Übungs­flä­chen lie­gen nahe zu­sam­men am Club­haus.

Der gut sor­tier­te Pro-​​​Shop hält alles be­reit, was man zum Golf­sport be­nö­tigt. Das fach­kun­di­ge Per­so­nal berät und hilft bei der Aus­wahl.

Golfplatz bei Sonnenuntergang mit leuchtendgoldenen Farben und Brunnenspiel im Hintergrund

Der 9-Loch Platz mit PAR 31 bie­tet dem Gol­f­an­fän­ger mit fünf PAR 3-​​​Bahnen und vier PAR 4-​​​Bahnen die Mög­lich­keit, die ers­ten Er­fol­ge zu er­zie­len, ohne das Holz 1 be­herr­schen zu müs­sen.

Vom ver­sier­ten Gol­fer ver­langt die­ser Platz ex­ak­tes Ei­sen­spiel, um sein Spiel zu ver­bes­sern.

Die Ar­chi­tek­tur trägt die glei­che "Hand­schrift" wie der 18-Loch Platz. Ge­schickt an­ge­leg­te Do­g­legs und ver­deck­te Drive-​​​Landezonen ma­chen den be­son­de­ren Reiz die­ser 9-Loch An­la­ge aus.

Ein wei­te­rer Vor­teil des 9-Loch Plat­zes wird be­son­ders deut­lich an den Tur­nier­ta­gen auf dem 18-Loch Platz: Gol­fer, die nicht am Tur­nier teil­neh­men, kön­nen hier un­ge­hin­dert auf die "klei­ne" Runde gehen.


Wei­te­re In­for­ma­tio­nen fin­den Sie unter:

Kontakt

Tanja Naas

Leiterin Tourist- und Freizeitinformation

06282 67 - 107

tanja.naas@wallduern.de

Marianne Stäudinger

Sachbearbeiterin

06282 67 - 106

marianne.staeudinger@wallduern.de

Veranstaltungen

Impressionen vom Golfplatz