Lebkuchenherzen hängen an einem Marktstand

Veranstaltung

Badische Landesbühne: "Transit"

Mi., 10. April 2024
19:30 Uhr

Einführung um 19 Uhr
^
Beschreibung

Marseille 1940:

Tausende von Menschen sind auf der Flucht vor dem NS-Regime und warten auf ihre Transitpapiere. Unter ihnen ein junger Deutscher, der nach dem Selbstmord des Schriftstellers Weidel dessen Identität angenommen hat. Jetzt ermöglichen ihm diese Papiere, die Flucht nach Mexiko vorzubereiten. In Marseille lernt er Marie kennen und verliebt sich in sie. Marie sehnt sich nach einer Zukunft in Übersee, aber ohne ihren Mann kann sie kein Visum beantragen. Bald dämmert dem jungen Mann, dass Marie die Frau des toten Dichters ist. Aber Marie glaubt fest daran, dass Weidel noch lebt. Ohne sie aufzuklären, bittet der junge Mann auf dem Konsulat um Reiseerlaubnis für Marie, die ja nun „seine“ Frau ist. Anna Seghers, die selbst über Marseille nach Mexiko geflohen ist, erzählt in ihrem Roman von jenem Transitzustand, der auch heute noch für Millionen von Menschen Lebensrealität ist.

^
Veranstaltungsort
Haus der offenen Tür
Schachleiterstr. 27e
74731 Walldürn
Stadtteil: Kernstadt Walldürn
^
Kosten

I. Platz:    16,- €

II. Platz:   13,- €

III. Platz:   8,- €

^
Hinweise

Kartenvorverkauf und telefonische Kartenvorbestellung:

Tourist- und Freizeitinformation

Hauptstr. 27

74731 Walldürn

Tel: 06282/67105


  • Barrierefreier Zugang
  • Barrierefreies Gebäude / Objekt
^
Veranstalter
Badische Landesbühne
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken