Bildauschnitt historisches Rathauses in Walldürn mit Fachwerk

Stadtnachricht

Barrierefreie Wanderwege – Wanderbotschafter*innen gesucht

Aufruf und Einladung zur Infoveranstaltung für Wanderbotschafter*innen

Naturpark für Alle – das ist das Motto im Naturpark Neckartal-Odenwald. Sie haben Freude am Wandern und möchten sich ehrenamtlich für barrierefreie Wanderwege engagieren? In der wunderschönen Wanderregion des Naturparks sollen in Zukunft barrierefreie Wanderwege für Menschen mit einer Mobilitätseinschränkung ausgewiesen werden. Für die Testung und Erhebung von Wanderwegen sucht der Naturpark interessierte Menschen. Diese sollen selbst Rollstuhlfahrer*innen sein oder einen Bezug zu den damit verbundenen Herausforderungen haben. Aber auch Menschen mit einer Einschränkung beim Gehen oder einem Rollator sind eingeladen sich zu beteiligen.

Kurzvorstellung des Projekts

Die Wanderbotschafter*innen: Das sind Menschen mit einer Gehbehinderung. Sie benötigen einen Rollstuhl oder eine Gehhilfe. Oder Sie haben einen Bezug zu den damit verbundenen Herausforderungen. Auch Menschen ohne Einschränkung dürfen teilnehmen.

Das Projekt

Der Naturpark bildet Menschen zu Wanderbotschafter*innen aus. Sie testen ehrenamtlich Wanderwege im Naturpark und erhalten eine Aufwandsentschädigung. Sie erhalten Material für die Testung von Wanderwegen. Die Wege sollen als rollstuhlgeeignete Wanderwege markiert werden.

Das Ziel

Die Länge der Wanderwege soll etwa drei bis fünf Kilometer betragen. Sie sollen mit Rollstühlen und Gehhilfen nutzbar sein. Ein behindertengerechter Parkplatz ist eine wichtige Bedingung. Barrierefreie Toiletten müssen in der Nähe des Weges zur Verfügung stehen.

Sie haben Interesse am Projekt? Sie möchten gerne mitmachen? Dann sind Sie eingeladen zur Infoveranstaltung:
Wann: Mittwoch, 24. Mai 2023. Ankommen ab 16 Uhr. Beginn 16:30 Uhr. Ende 18 Uhr
Wo: fideljo - Zentrum für Kultur und Begegnung. Neckarburkener Straße 18, 74821 Mosbach (barrierefreier Zugang, Räumlichkeiten und WC)
Anmeldung: Anmeldung an Raffael Lutz bis zum 19. Mai per Mail: erholung(at)np-no.de oder Telefon: 06271/9434936

Über den Naturpark Neckartal-Odenwald

Mit rund 150.000 ha ist der Naturpark Neckartal-Odenwald der drittgrößte Naturpark in BadenWürttemberg und einer der über 100 Naturparke deutschlandweit. Für mehr als 525.000 Menschen ist der Naturpark Heimat. Viel mehr Menschen kommen jährlich als Gäste zu Besuch, um das Besondere zu genießen.

Der Naturpark hebt sich durch die charakteristische Eigenart und Vielfalt seiner Natur und Landschaft mit ihrer besonderen Tier- und Pflanzenwelt von anderen Regionen ab. Die seltene Äskulapnatter ist hier beispielsweise noch heimisch, ebenso der Biber oder der Wolf.

Die landschaftliche Vielfalt wird ergänzt durch einen kulturellen Reichtum an Burgen, Wehranlagen entlang des Limes, historischen Städten, Fossilienfunden und vielem mehr.

Natürlich ist der Naturpark auch eine Genussregion, die mit nachhaltig und regional produzierte Erzeugnissen begeistert. Das Angebot reicht von Direktvermarktung ab Hof bis zu heimischen Spezialitäten in der Gastronomie.

Der Naturpark ist zudem eine herausragende Erholungs- und Erlebnislandschaft für Einwohner und Gäste. Die Angebote zeichnen sich durch Respekt und Rücksichtnahme für Natur, Tierwelt und andere Nutzer aus.

Gemeinsam mit Partnern ist der Naturpark auch ein besonderer Wissens- und Lernort, der zum Entdecken, Neugierig sein, Hinterfragen und Mitmachen einlädt.

Mehr Natur. Mehr erleben. Naturpark.
Wir freuen uns auf Sie!

^
Redakteur / Urheber
Amt für Öffentlichkeitsarbeit - EM