Aktenmappe und Stempel

Dienstleistung

Unterrichtsfach Singpause

^
Mitarbeiter
^
Formulare & Online-Prozesse
^
weitere Hinweise

Das Kooperationsprojekt „Singpause“ nach der Ward-Methode wird seit September 2019 in der Grundschule Walldürn durchgeführt.

Die WARD-Methode sieht eine 2x wöchentlich 20minütige Unterbrechung des Unterrichts in mittlerweile allen 13 Klassen der Grundschule vor. Derzeit erreicht die Kooperation mit ihrer Singleiterin Margit Weber insgesamt über 300 Kinder.

Die Ziele der Ward-Methode sind, die Kinder ohne Leistungsdruck gemeinsam zur Musik zu motivieren. Alle Kinder erhalten spielerisch durch Stimm- und Gehörbildungsübungen, durch rhythmische Elemente und Einführung in die Notation eine solide Musikausbildung, sowie eine musiksalische Integration ohne Sprachbarriere (Alphabetisierung). Dabei werden die Kinder zur gruppenorientierten Selbständigkeit ermuntert.

Durch die relative Solmisation werden die Töne, ihre Verwandtschaft und Beziehung untereinander kennengelernt und ein Tonvorstellungsvermögen entwickelt. Durch Improvisationsspiele lernen die Kinder, sich selbständig musikalisch auszudrücken. Die Grundschulkinder sind mit Freude und Eifer dabei.