Veranstaltung

!!! A B G E S A G T !!! Badische Landesbühne - Das Sparschwein

Mi, 8. Juli 2020
20:30 Uhr

Inszenierung: Arne Retzlaff
^
Beschreibung
Eine Pokerrunde in der französischen Provinz: Champbourcy, Rentier und Kommandant der freiwilligen Feuerwehr, seine Schwester Léonida und seine Tochter Blanche, der Bauer Colladan, der Apotheker Cordenbois und der junge Notar Félix zahlen in ein Sparschwein ein, das nun randvoll ist und endlich geschlachtet werden müsste. Aber was anfangen mit dem Geld? Jeder hat einen Vorschlag, wie man es verprassen könnte: Der Apotheker will eine getrüffelte Pute, der Bauer auf den Jahrmarkt nach Crépy. Ganz demokratisch soll nun abgestimmt werden. Léonida gelingt es, ihren Bruder und ihre Nichte – und damit deren Verlobten Félix – von einem Ausflug nach Paris zu überzeugen. Nicht ohne Hintergedanken: Seit drei Jahren gibt sie eine Kontaktanzeige auf, nun hat sich ein Heiratsvermittler gemeldet und macht ihr Hoffnung auf ein Rendezvous in der Hauptstadt. Champbourcy, seit längerem von Zahnschmerzen gequält, will die Gelegenheit zum Arztbesuch nutzen. Der Ausflug nach Paris gewinnt also mit knapper Mehrheit und schon am nächsten Morgen machen sich die Provinzler auf den Weg.

Eugène Labiche zieht in Das Sparschwein alle Register: Temporeich treibt er seine Protagonisten in die Fallen und Fettnäpfe der Großstadt, führt die Eitelkeiten und den naiven Übermut der Dörfler genüsslich vor, entzieht ihnen die in Aussicht gestellten Vergnügungen und lässt ihre Träume gnadenlos zerplatzen. La Cagnotte, so der französische Titel, wurde 1864 uraufgeführt und zählt neben Die Affäre Rue de Lourcine und Ein Florentinerhut zu den bekanntesten Komödien Labiches.
^
Veranstaltungsort
Hof der Werkrealschule Auerbergzentrum
Bei Regen im Haus der offenen Tür
^
Kosten
Kartenvorverkauf bei
Freizeit- u. Touristinformation
Haupstr. 27
74731 Walldürn
Tel.: 06282/67105
^
Veranstalter
Badische Landesbühne
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: