Veranstaltung

Living History – Die Stunde Null

So, 28. Juli 2019
10:00-16:00 Uhr

1945 - der erste Sommer in Frieden szenisch dargestellt und für die Museumsbesucher hautnah erlebbar.
^
Beschreibung
Für ein Wochenende beleben Reenactment-Darsteller die Museumshäusern des Odenwälder Freilandmuseums und empfinden die Ereignisse des ersten Sommers in Frieden im Jahr 1945 nach. Die Darsteller bewohnen das Dorf in der Baugruppe Odenwald und gehen typischen Alltagstätigkeiten der damaligen Zeit nach. Auf diese Weise kann der Besucher auf eine Zeitreise gehen und eine Ahnung davon bekommen wie sich das Leben damals abgespielt haben könnte. Man kann mit den Darstellern sprechen, Kleidung, Geräte, Fahrzeuge und andere Ausstattung aus nächster Nähe betrachten und sogar anfassen.
Der große Detailreichtum der Präsentation in Verbindung mit der besonderen Atmosphäre des Freilandmuseums sorgt für eine einzigartige Begegnung mit der eigenen Geschichte.

Die Vorführungen beginnen jeweils gegen 11.00 Uhr und enden am Samstag um 18.00 und am Sonntag gegen 17.00 Uhr.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Militärgeschichtlichen Verein Königswinter statt
^
Veranstaltungsort
^
Kosten
Erwachsene  5.- Euro
Ermäßigt  3,50 Euro
Schüler, Studenten  3,50 Euro
 - unter 12 Jahren    2,50 Euro
 - im Klassenverband    2,50 Euro
Kinder unter 6 Jahren  Eintritt frei
Vereinsmitglieder        Eintritt frei

Familien zahlen den Eintritt für die Erziehungsberechtigten und das älteste Kind.
^
Veranstalter
Odenwälder Freilandmuseum e.V.
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: