Veranstaltung

Wallfahrtstag der Hl. Rita

Do, 11. Juli 2019
^
Beschreibung
Über viele Jahrzehnte bis in das Jahr 2006 hinein, waren die Rita-Schwestern in der Pfarrei St. Georg tätig und damit auch für die Wallfahrtszeit eine wichtige und große Stütze. Ob an der Pforte, im Pfarrbüro oder in der Küche, die Rita-Schwestern gehörten einfach dazu und waren die stillen und fleißigen Hände im Hintergrund.

Darum wird auch bis heute noch der Tag der Hl. Rita, zusammen mit dem Wallfahrtstag um geistliche Berufe, immer am Donnerstag in der vierten Wallfahrtswoche gefeiert.


Vor dem Hochaltar wird hierzu extra ein Anbetungsaltar mit der Statue der Heiligen Rita aufgebaut. Insgesamt rund 3.000 Rosen zieren diesen Bereich, der für die Pilgerinnen und Pilger, sowie auch für die einheimische Bevölkerung jedes Jahr ein wunderbarer Anblick ist.

Nach dem Hochamt am Morgen, Beginn um 09.30 Uhr und der Heilig-Blut Andacht um 14:00 Uhr am Nachmittag findet die Rosenweihe statt. Danach werden die Rosen an die vielen Menschen ausgeteilt, die sich mit einer Spende dafür bedanken.

Ein ganz besonderer und emotionaler Höhepunkt erfahren die Kirchenbesucher dann, wenn der Sologesang mit dem Lied der Hl. Rita erklingt und vom Gewölbe des Mittelschiffes der Wallfahrtsbasilika die getrockneten Rosenblätter herunterfallen. Auch diese Blätter werden gerne aufgelesen und zur Erinnerung an einen unvergessenen Wallfahrtstag mit nach Hause genommen.
^
Veranstaltungsort
Basilika
Basilika
Burgstraße 28
74731 Walldürn
Stadtteil: Kernstadt Walldürn
^
Veranstalter
Katholische Kirchengemeinde
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: