Volltextsuche auf: https://www.wallduern.de
Volltextsuche auf: https://www.wallduern.de
Bildausschnitt des Alten Rathauses mit Fachwerk und Uhr.

Zeittafel zur Stadtgeschichte


Epoche von 700 vor Christus bis 1330
um 700 vor Christus keltische Hügelgräber
um 100 vor Christus Germanen beginnen zu siedeln
um 150 vor Christus Eroberung des Gebietes durch römische Truppen , Eingliederung in die Provinz Rätien, Vorverlegung des Limes in unsere Gegend
232 Errichtung des der Fortuna sancte geweihten Altars im neuen Römerbad
um 260 Vertreibung der Römer durch die Alemannen
ums 8. Jahrhundert Missionierung der Gegend durch die Mönche aus dem Kloster Amorbach
794 Erste urkundliche Erwähnung des Ortsnamens "Turninu" im Lorscher Codex
813 Weitere Erwähnung mit der Bezeichnung "in Turninen"
im 11. Jahrhundert Kloster Amorbach abgebrannt
1168 Ruprecht von Alfingen erhält von Kaiser Barbarossa die Schutzvogtei über das Kloster Amorbach und nimmt seinen Sitz in dem Ort "Durne"
um 1230 Erbauung der Burg Wildenberg
1236 Stiftung des Klosters Seligental
1239 Einweisung von Zisterzienserinnen in das Kloster Seligental
nach 1250 Verleihung des Stadtrechts an "Dürn"
1271 Die Wildenburg geht in den Besitz des Kurfürsten von Mainz über und wird Sitz des Oberamtsmanns
1294 Die Stadt Dürn wird Besitz des Erzbischofs von Mainz und Sitz eines Centgrafen
1300 Fertigstellung der Befestigungsanlagen
1323 Das Geschlecht der Edelherren oder Grafen von Dürn stirbt aus
1330 Das Blutwunder
Epoche 1423 - 1844
1423 Erstmalige Erwähnung des Namens "Waltdürn"
1445 Bestätigung des Blutwunders durch Papst Eugen IV
1448 Erbauung des Rathauses (Hauptstraße 27)
1486 Stadt Dürn erhält das Marktrecht
1492 Erbauung der Mainzer Kellerei an der Stelle des alten Dürmer Schlosses (Burgstraße 3)
um 1500 Kleines Schulhaus an der Südseite der gotischen Kirche
1521 und 1530 Es wütete die Pest in Dürn und der Umgebung
1525 Bauernkrieg
1575 Das Geschlecht der "Ritter von Dürn" stirbt am 02.12. mit dem letzten Ritter Schweikard aus
1588 Bau des "Steinernen Hauses", heute Stadt- und Wallfahrtsmuseum (Hauptstraße 39)
1618 - 1648 Leiden unter dem Dreißigjährigen Krieg, zweimalige Plünderung der Kirche
1626 Fertigstellung des Heilig-Blut-Altars
1698 - 1728 Erbauung der neuen Wallfahrtskirche durch den Fürstbischof von Mainz, Franz Lothar von Schönborn
1698 Im Zuge des Kirchenneubaus auch Bau der sog. Alten Schule an der Nordseite der Basilika
ca. 1750 Erbauung der Sebastianskapelle durch den Bischof von Würzburg
1803 Im Zuge der Säkularisation geht die Stadt in den Besitz des Fürstentums Leiningen über
1806 Walldürn kommt zum Großherzogtum Baden
1807 Abbruch des Ostturmes (Storchennest)
1820 Vollendung der alten Schule an der Basilika (heute Kindergarten)
1844 Verkauf und Abbruch des Südturms (Buchener Tor)
Epoche 1848 - 1912
1848/1849 Revolutionäre Bewegungen, Auswanderungen nach Amerika
1856 Gründung des Friedrich-Luisen-Hospitalfonds und des Krankenhauses
1858 Bislang offene Markthalle des Historischen Rathauses wird zugebaut
Eröffnung der Heimschule "St. Kilian" im Erzbischöflichen Kinderheim
1860 Gründung des Gewerbevereins
1861 Anbindung an das Telegraphennetz
1863 Es existierte eine so genannte Industrieschule
1865 Gewerbeverein und Stadt richten eine Gewerbeschule ein
1866 Vorpostengefecht in Walldürn
Cholera wütet
1875 Anlage des neuen Friedhofs
1887 Eröffnung der Bahnlinie Seckach-Walldürn
1888 Einzug des Forstamts
Eröffnung des Friedrich-Luisen-Hospitals
1891 Bau des Postgebäudes (Eröffnung 1892)
1894 Aufbau und Inbetriebnahme der zentralen Wasserversorgung
1899 Wiederaufbau der Kapelle am Märzenbrünnlein
Weiterführung der Bahnlinie bis nach Miltenberg
1902 Anbindung an das Telefonnetz
1905 Kanalisierung der Hauptstraße
1906 Offizielle Eröffnung des St.-Josef-Krankenhauses
1909 Aufbau und Inbetriebnahme der Gasversorgung
1911 Bau einer Turnhalle durch den Turnverein (Keimstraße)
1912 Einweihung des neuen Volksschulgebäudes (Keimstraße)
Epoche 1925 - 1963
1925 Aufbau und Inbetriebnahme der Stromversorgung
1926 Unterrichtsbeginn an der Handelslehranstalt (Räume der Volksschule)
1927 Fachwerkfreilegung am Historischen Rathaus
1928 Unterrichtsbeginn an der Kaufmännischen Berufsschule
Eröffnung der Jugendherberge
1932 Einweihung des Freibads
1938 Unterrichtsbeginn an der Höheren Handelsschule
Den Walldürner Patres vom Augustiner-Orden wird durch den Erzbischof von Freiburg die kirchliche Durchführung der Wallfahrten übertragen
1944 Fliegerangriff auf Walldürn
1944 Zerstörung des Schulgebäudes (Keimstraße)
1946 Wiederaufbau des Schulgebäudes (Keimstraße)
Unterrichtsbeginn an der Kaufmännischen Berufsschule und der Höheren Handelsschule
1951 Einweihung der Evangelischen Pfarrkirche
1952 Eröffnung der Wirtschaftsschule
1954 Gründung der Fa. Rohlf mit 50 Arbeitsplätzen (heute Fa. Braun / Procter & Gamble mit über 1.000 Beschäftigten)
1956 Neubau eines Schulgebäudes für die Wirtschaftsoberschule (heute Frankenlandschule in der Keimstraße)
1957 Beginn der Bauarbeiten für die Kaserne
1958 Einzug der ersten Bundeswehrsoldaten
1959 Inbetriebnahme der Kläranlage
1962 Bau der Umgehungsstraße B 27
1963 Baubeginn für das Schulzentrum "Auerberg"
Epoche 1964 - 1974
1964 Inbetriebnahme des Flugplatzes
Grundsteinlegung für die Kirche "St. Marien"
Namensgebung für die Kaserne in "Nibelungen-Kaserne"
1965 Unterrichtsbeginn der Realschule im Auerbergzentrum
Fertigstellung "Haus der offenen Tür"
1968 Einweihung der Kirche "St. Marien"
1969 Gründung der Jugendmusikschule
1969-1971 Freilegung und Sicherung der Bodendenkmäler (Limeswachtürme)
1970 Feierliche Proklamation der Partnerschaft mit der Stadt Montereau-Fault-Yonne, Frankreich
1971 Anschluss an das Netz der Bodensee-Wasserversorgung
Eingliederung von Reinhardsachsen
Eingliederung von Altheim
1972 Einweihung der Schwimm- und Turnhalle im Auerbergzentrum
Eingliederung von Gottersdorf, Rippberg und Wettersdorf
Einweihung der Auerberg-Hauptschule
Einweihung der Leichenhalle in Altheim
1972-1974 Freilegung der Römerbades (Übergabe September 1974)
1973 Einweihung der Leichenhalle in Wettersdorf
1974 Bau der Umgehungsstraße B 47
Epoche 1975 - 1982
1975 Eingliederung von Gerolzahn, Glashofen, Hornbach und Kaltenbrunn
Reinhardsachsen - Silbermedaille für "Unser Dorf soll schöner werden"
1975-1976 Freilegung des Kastells "Haselburg" im OT Reinhardsachsen
1976-1977 Umbau des Krankenhauses "St. Josef"
1977 Einweihung der Nibelungenhalle im Auerbergzentrum
1978 250-Jahr-Feier der Basilika
1978-1979 Wiederaufbau der Beuchertsmühle
1979 Bau des Mehrzweckplatzes an der Grundschule
Glashofen - Silbermedaille für "Unser Dorf soll schöner werden"
1980 Einweihung des Marienbrunnens
Bau des Brunnens am Römerbad
650-Jahr-Feier der Wallfahrt "Zum Heiligen Blut"
Einweihung des Erweiterungsbaus der Frankenlandschule
Bau der Kläranlage in Reinhardsachsen
1981 Einweihung der Leichenhalle in Hollerbach
Glashofen - Goldmedaille für "Unser Dorf soll schöner werden "
1982 Bau der Kläranlage in Rippberg
1982-1984 Wohngeländeerschließung Hollerstock-Kirschmerseihe, Schießmauer
Epoche 1983 - 1989
1983 Umstellung der Gasversorgung auf Erdgas
Neubau der Standortverwaltung
25 Jahre Garnison Walldürn
Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Walldürn
Neubau der Sporthalle in Glashofen
Einweihung der Leichenhalle in Glashofen
Einweihung des Bürgerhauses in Gottersdorf
1983-1985 Industriegeländeerschließung "Dreisteinheumatte"
Erweiterung des Feriengebiets Madonnenländchen in Reinhardsachsen
1984 Aufbau und Inbetriebnahme eines Breitbandnetzes zur Telekommunikation
Errichtung der Forstschutzhütte im Marsbachtal
Neubau der Volksbank
1985 Sanierung des Areals "Riesen"
Inbetriebnahme der Kläranlage in Altheim
Hauptinstandsetzung des Verwaltungsgebäudes "Altes Schloss"
1986 Neugestaltung Schlossplatz
1987 Bau des Parkdecks Innenstadt (Einweihung 3. Mai 1989)
Neubau Sparkasse
Einweihung des Luftwaffenmunitionsdepots 41 in Altheim
1988 30 Jahre Garnison Walldürn
Einweihung der historischen Bogenbrücke in Reinhardsachsen
1989 Inbetriebnahme der Atemschutzübungsanlage der Freiwilligen Feuerwehr
Eröffnung der Golfanlage in Glashofen-Neusass
Anerkennung von Reinhardsachsen als Erholungsort
1989-1991 Sanierung: Haupstraße, Teile Obere Vorstadtstraße, Am 
Plan, Miltenberger Torplatz und Parkplatz Gasthaus "Rose"
Epoche 1990 - 1999
1990 Anerkennung von Walldürn als Erholungsort
Inbetriebnahme der Kläranlage in Gerolzahn
Sanierung des Verwaltungsgebäudes Friedrich-Ebert-Straße
Eröffnung der gesamten Golfanlage einschließlich Clubheim in Neusass
Aufnahme freundschaftlicher Beziehungen mit der Stadt Küllstedt/ Thüringen 
Teileröffnung des Odenwälder Freilandmuseums in Gottersdorf
Einweihung der Leichenhalle in Rippberg
Abschluss der Renovierung der "Alten Bergkirche" in Rippberg
1990-1991 Neubau der Sporthalle in Rippberg
Sanierung des Historischen Rathauses, Hauptstraße
1991 Aufnahme in das Wohnungsbauschwerpunkteprogramm des Landes Baden-Württemberg
Reinhardsachsen - Bronzemedaille für "Unser Dorf soll schöner werden"
Umbau des Sportplatz am Auerbergzentrum
Spatenstich für Sporthalle (Kirnauhalle) in Altheim
Anerkennung des Sanierungsgebiets Altstadt
1994 1200-Jahr-Feier der Stadt Walldürn
100 Jahre Wasserversorgung Walldürn
1995 Beginn Erweiterungsbau der Konrad-von-Dürn-Realschule
Herausgabe des Festbuches  "1200 Jahre Walldürn"
1996 Einweihung des Pumpenhauses Hornbach
Einweihung des Sportplatzes Rippberg
100-jähriges Jubiläum der Kolpingsfamilie
Empfang der Athleten der Karateabteilung der "Eintracht `93" anlässlich der Jugendeuropameisterschaft
1997 Einweihung des Kindergartens St. Martin
Festakt 800 Jahre Rippberg
1998 550 Jahre Historisches Rathaus Walldürn
150-jähriges Jubiläum Turnverein Walldürn
100-jähriges Jubiläum Odenwaldclub Walldürn
1999 Karate Europameisterschaften
Spatenstich "Östliche Teilumgehung"
Einweihung Radweg Walldürn-Miltenberg
Epoche 2000 - 2009
2000 25 Jahre Gemeindeverwaltungsverband  Hardheim-Walldürn
100 Jahre Wasserversorgung Hornbach
30 Jahre Städtepartnerschaft mit Montereau
2001 Einweihung Jugendhaus Gottersdorf
25 Jahre Stadtbibliothek
50 Jahre Evangelische Kirche
2002 Einweihung der Stadtbuslinie
Eröffnung des Jugend- und Kulturzentrums "Alter Schlachthof"
50 Jahre Wirtschaftsgymnasium Frankenlandschule
30 Jahre Auerberg-Schule - Hauptschule mit Werkrealschule
2003 40 Jahre Konrad-von-Dürn-Realschule
Einweihung Wohn- und Pflegezentrum "Maria Rast"
Einweihung neuer Bauhof
10 Jahre Geratriezentrum
75 Jahre Jugendherberge
2004 50 Jahre Fa. Braun
100 Jahre Krankenhaus Walldürn
Einweihung Kreisel im Rahmen der innerörtlichen Verkehrsplanung
2005 Städtepartnerschaft mit Szentgotthard (Ungarn)
Ortsdurchfahrt Wettersdorf
Erweiterung des Verbandsindustrieparks (VIP II)
Drei 2. Plätze beim Landeswettbewerb "Internetdorf 2005"
2006 50 Jahre DLRG Walldürn Stadt-/Bundeswehrgruppe e.V.
3. Dreiländerausstellung "Trend und Technik"
20 Jahre Schüleraustausch Konrad-von-Dürn-Realschule und College Pierre de Montereau
Empfang des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Klaus Wowereit
90 Jahre Katholische Frauengemeinschaft
50 Jahre Katholische Militärfürsorge
2007 75 Jahre Freibad
Abschied Augustiner-Patres, Übergabe an den Franziskaner-Orden
Unerwarteter Tod von Bürgermeister Karl-Heinz Joseph, MdL
25 Jahre Schüleraustausch Konrad-von-Dürn-Realschule und Abby-College Ramsey
Empfang der Fußball-Weltmeisterin Silvia Neid
Einweihung und Übergabe Bürgerhaus Rippberg
2008 150 Jahre Erzbischöfliches Kinderheim St. Kilian
Einweihung Karl-Heinz-Joseph-Platz
100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Gottersdorf
Richtfest und Einweihung Fa. ALBA im VIP
Einweihung Feuerwehrgerätehaus Altheim
50 Jahre Flugsportclub Odenwald
2009 100-jähriges Weihejubiläum Pfarrkirche St. Sebastian Rippberg
50 Jahre Garnison Walldürn
70 Jahre Freiwillige Feuerwehr Wettersdorf
Übergabe und Weihe HLF 20/16 Freiwillige Feuerwehr Walldürn
Spatenstich und Einweihung Energiepark Neusaß
100 Jahre Gasversorgung Walldürn
40 Jahre Musikschule
Epoche ab 2010
2010 40 Jahre Städtepartnerschaft mit Montereau
Einweihung Haus der offenen Tür mit Sozialstation
20 Jahre Odenwälder Freilandmuseum
Empfang der zurückgekehrten Soldaten aus Afghanistan
150 Jahre Männergesangverein Frohsinn
100 Jahre Fußball in Walldürn
90 Jahre Spielverein Rippberg
50 Jahre Odenwälder Trachtenkapelle
50 Jahre DLRG Werksgruppe Braun
2011 60 Jahre Fideler Aff
Walldürner Wochenmarkt
Deutsche Meisterschaft in Karate Goju Ryu Cup
Wiedereröffnung Hallenbad nach Generalsanierung
Einweihung Katholisches Pfarrzentrum
Social Media: Facebook und Twitter gehen online
75 Jahre Freiwillige Feuerwehr Rippberg
Erste Reisemobilwallfahrt
2012 100 Jahre Kindergarten St. Georg
100 Jahre Grundschule Walldürn
Spatenstich des Wohn- und Pflegezentrums der Johannesdiakonie
Wiedereröffnung Elfenbeinmuseum
50 Jahre evangelischer Kindergarten
40 Jahre Auerberg-Werkrealschule
Spatenstich neuer Anschluss Walldürn-Süd / B 27
40 Jahre Auerberg-Sportbad
2013 50 Jahre Aaldemer Dunder
Übergabe und Weihe Drehleiterfahrzeug
Einweihung evangelisches Gemeindehaus
Einweihung Polizeiposten
50 Jahre Konrad-von-Dürn-Realschule
50 Jahre Pfadfinderbund Süd
565 Jahre Historisches Rathaus
100 Jahre DLRG
Doppeljubiläum: 55 Jahre Garnison, 10 Jahre Logistikbataillon 461
Eröffnung Braun-Ausstellung "60 Jahre Präzision und Design"
2014 50 Jahre Reservistenkameradschaft Walldürn
Einweihung Wohn- und Pflegeheim "Haus am Limes"
Einweihung Feuerwehrgerätehaus Wettersdorf
Offizielle Verkehrsfreigabe Anschluss Walldürn-Süd / B 27
Einweihung Odenwald Hospiz
120 Jahre Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverband Walldürn
Einweihung Dorfplatz Glashofen
150 Jahre Sparkasse Walldürn
Internetrelaunch www.wallduern.de
2015 Gründungsversammlung des Vereins Regionalentwicklung „Badisch Franken“
10 Jahre Städtepartnerschaft Széntgotthard – Walldürn
650-Jahr-Feier Stadtteil Hornbach
50 Jahre Grundschule Altheim
Amtseinführung Bürgermeister Markus Günther
Neckar-Odenwald-Tage in Walldürn
30 Jahre Heimatverein Altheim
40 Jahre DRK-Seniorengymnastik
40 Jahre Gemeindeverwaltungsverband Hardheim-Walldürn
2016 40-jähriges Jubiläum Stadtbibliothek
Messe „Trend und Technik“
50 Jahre Katholische Frauengemeinschaft Hornbach
150-jähriges Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Walldürn
Buchpräsentation „Eine Wallfahrt nach Walldürn“
Einweihung Weiherstraße, OT Gottersdorf
100 Jahre Katholische Frauengemeinschaft Walldürn
Altarweihe Kirche OT Wettersdorf
Richtfest der neuen Produktionshalle der Fa. P&G, Werk Braun Walldürn
Spatenstich Katholische Verrechnungsstelle
Einweihung des Schulhofes der Grundschule Walldürn
66 Jahre Faschenaachtsgesellschaft FG Fideler Aff
Spatenstich des Anbaus Kindergarten St. Marien
Feierliches Gelöbnis und Verabschiedungsappell auf dem Wallfahrtsplatz
2017 Eröffnung – Niederlassung der Raiffeisen-Baucenter GmbH
Einweihung des Osterbrunnens auf dem Schlossplatz
Offizieller Empfang von Frau Silvia Neid, Fußballweltmeisterin
Einweihung der neuen Produktionshalle der Firma Braun GmbH
Einweihung des Hauses der Bahngeschichte
Offizielle Eröffnung Agrar-Standort ZG Raiffeisen e.G.
Spatenstich der neuen Produktionsstätte der P&G Manufacturing GmbH
Symbolische Freischaltung „Schnelles Internet“
Verleihung des Bürgerpreises 2017 der Denkmalpflege Baden-
   Württemberg an den Heimatverein Altheim e. V.
Einweihung modernisierter Bahnhof im Ortsteil Rippberg
2018 Übergabeappell der RSU-Kompanie Odenwald
Einweihung der katholischen Verrechnungsstelle
Einweihung Anbau Kindergarten St. Marien
Fertigstellung Produktionshalle P&G, Werk Braun Walldürn
Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an OV Heinrich Hennig
Grundsteinlegung Start-up Center Odenwald
Übergabe des MTW und TLF 4000 an die Freiwillige Feuerwehr
60 Jahre Flugsportclub Walldürn
Einweihung der Lehrwerkstatt der Fa. Weiss im Verbands.Industrie-Park
20 Jahre Lichtermuseum Wettersdorf
10 Jahre Firma Alba
25 Jahre Eintracht ´93 Walldürn
50 Jahre FG "Höhgöiker" Glashofen
Spende einer Kinderrutsche für das Freibad
Errichtung eines neuen Spielplatzes im Gebiet Lindig
2019 Eröffnungssitzung des Narrenring Main-Neckar
Narrenringumzug mit Besuch des Ministerpräsidenten Kretschmann
50 Jahre städtische Musikschule Walldürn
CDU-Wirtschaftsforum mit Ministern Dr. Hoffmeister-Kraut MdL und Hauck MdL
Europatag mit EU-Kommissar Günther Oettinger
Abriss der Turnhalle Keimstraße
Einweihung Dorfgemeinschaftshaus Gerolzahn
Fertigstellung des Regenüberlaufbecken 1
1225 Jahre Stadt Walldürn - Feierlichkeiten über das gesamte Jahr
In dem nachfolgenden Video haben wir für Sie die Jahre 2014 - 2019 visuell aufbereitet.