Bildauschnitt historisches Rathauses in Walldürn mit Fachwerk

Stadtnachricht

Bürgermeister Meikel Dörr liest zum Bundesweiten Vorlesetag in allen Kindergärten vor!


Im Zeichen der Leseförderung und anlässlich des Bundesweiten Vorlesetags öffnete Bürgermeister Meikel Dörr am 17.11.2023 die Türen aller Kindergärten, um den kleinen Bücherfreunden persönlich vorzulesen. Dabei griff er auf ein Buch der Stadtbibliothek Walldürn zurück.

Mit strahlenden Augen und neugierigen Ohren verfolgten die Kinder gespannt, wie Bürgermeister Dörr die Seiten des ausgewählten Buchs zum Leben erweckte. Die Geschichte "Deckel drauf und aufbewahrt: Wie Frida ihre schönsten Erinnerungen aufbewahren wollte" entführte die Kinder in eine faszinierende Welt und regt ihre Vorstellungskraft an.

"Der Bundesweite Vorlesetag bietet eine wunderbare Gelegenheit, die Begeisterung für das Lesen frühzeitig zu wecken und
die Fantasie der Kinder zu fördern. Unsere Stadtbibliothek bietet dabei eine reiche Quelle an Geschichten und Abenteuern",
so Bürgermeister Meikel Dörr.

Die Aktion wurde von den Kindern begeistert aufgenommen, und die Erzieherinnen und Erzieher begrüßten die Initiative als einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Lesekompetenz.

Mit dieser Aktion möchte die Stadt Walldürn nicht nur den Bundesweiten Vorlesetag unterstützen, sondern auch ein Zeichen für die Wichtigkeit von frühkindlicher Leseförderung setzen.

Kinder und Bürgermeister Meikel Dörr am Vorlesetag

^
Redakteur / Urheber
Amt für Öffentlichkeitsarbeit - SB