Bildauschnitt historisches Rathauses in Walldürn mit Fachwerk

Stadtnachricht

Malwettbewerb für Walldürner Grundschüler

Richard und Anne Rohlf Stiftung lädt Kinder ein, unter dem Thema „Ich male Frieden“ kreativ zu werden

Seit über 20 Jahren engagiert sich die gemeinnützige Richard und Anne Rohlf Stiftung im Bereich der Kinder- und Jugendpflege sowie der Förderung von Kunst und Kultur in Walldürn und der Umgebung.

In diesem Jahr sollen die Stiftungsmittel erstmals im Rahmen eines Malwettbewerbs ausgeschüttet werden. Die Stiftung lädt hierzu alle Kinder der Walldürner Grundschulen herzlich ein.

„Die Stadt Walldürn begrüßt die Initiative der Richard und Anne Rohlf Stiftung“, so Meikel Dörr, Stabsstellenleiter bei der Stadt Walldürn. „Deshalb sind wir bei der Durchführung des Wettbewerbs gerne behilflich und haben in den vergangenen Tagen über die Schulen in Altheim, Rippberg und Walldürn bereits die vorgegebenen Malvorlagen verteilen lassen.“

Das Thema des Malwettbewerbs ist „Ich male Frieden“. Dies ist besonders bedeutsam, da es in den vergangenen zwei Jahren viele Konflikte und Unruhen in der Welt gegeben hat. Mit dem Wettbewerb möchte der Stiftungsvorstand den Kindern nicht nur helfen, ihre Ideale zu artikulieren, sondern auch Hoffnung und positiven Optimismus vermitteln. Daher ist das Festhalten von Frieden und Harmonie ein wichtiges Ziel des Wettbewerbs.

Die bis zum 15.03.2023 in den Schulsekretariaten eingereichten Bilder werden von Jury-Mitgliedern der Richard und Anne Rohlf Stiftung bewertet.

„Alle eingereichten Bilder möchten wir im Rahmen des >Dürmer Frühlings< am 26. März ausstellen“, führt Sina Berberich vom Bürgermeisteramt Walldürn aus. „Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgt dann an diesem Abend auf unserer Aktionsbühne auf dem Schlossplatz.“

Im Rahmen des Wettbewerbs werden insgesamt zehn Preisträgerkinder ermittelt. Diese dürfen sich im April auf eine gemeinsame Fahrt mit ihren Familien in den Freizeit- und Erlebnispark Tripsdrill freuen.

In den Sommermonaten wird die gemeinnützige Stiftung einen weiteren Malwettbewerb ausrufen. Dieser ist dann allerdings für die Kinder und Jugendlichen der anderen Schulen in Walldürn angedacht. Weitere Informationen hierzu werden Ende Juni veröffentlicht.

^
Redakteur / Urheber
Amt für Öffentlichkeitsarbeit - EM