Bildauschnitt historisches Rathauses in Walldürn mit Fachwerk

Stadtnachricht

Walldürn und Buchen gemeinsam „Hand in Hand“
2G Kontrollbändchen sind ab morgen, Samstag in beiden Städten gültig!


Seit Donnerstag kann man nach einmaliger 2G Kontrolle bei einer der Ausgabestellen im jeweiligen Stadtgebiet kontrollfrei einkaufen. Beim ersten „Check in“ in einem der teilnehmenden Geschäfte erhalten die Kundinnen und Kunden auf Wunsch ein Armbändchen ans Handgelenk angelegt. Mit diesem kann man dann bequem weiter im Einzelhandel einkaufen, ohne mehrfach kontrolliert werden zu müssen.

Ab heute gehen die Städte Buchen und Walldürn diesen Weg gemeinsam! Die Bändchen (gelb: Kaafs in Dürn für Walldürn und grün: Weihnachtsmarkt Buchen) können vom Einzelhandel beider Städte akzeptiert werden. Somit steht einem entspannten Weihnachtseinkauf nichts mehr im Weg.

2 junge Frauen halten ihre Hände in die Höhe.

Die Bändchen werden durch die Ergänzung des Ausstelldatums tagesaktuell und gelten nur an diesem Tag. Sie können nicht übertragen werden und werden beim Ausziehen zerstört.

Diese Aktion wurde so mit den jeweiligen Ortspolizeibehörden in enger Zusammenarbeit abgestimmt.

Somit bietet sich dem Kunden ein stressfreies Einkaufen und die Händler müssen nicht mehrfach kontrollieren.

7 Ausgabestellen in Walldürn bieten diesen Service während der 2G Einzelhandelsbeschränkung zu den bekannten Öffnungszeiten:

  • Folhoffer Stoffhandel
  • Gehrig Mode und Mehr
  • Schuh Müller
  • Uschis Modeeck
  • Wohnfitz
  • Wollstüble Pilster
  • Tourist- und Freizeitinformation am Ausgabefenster der „Einkaufen und Gewinnen Aktion“.

5 Ausgabestellen in Buchen:

  • Tourist-Information
  •  Daja Mode
  • Eichhorn Mode für Alle
  • Schuhhaus Farrenkopf
  • Schuhe Sport Haag

Weitere Fragen zu den Einkaufsbändchen erhalten Sie in den jeweiligen Tourist-Infos:

Buchen: 06281 2780 und Walldürn: 06282 67 105

^
Redakteur / Urheber
Amt für Öffentlichkeitsarbeit - MD