"Zacharias Juncker" - auf den Spuren eines Bildhauers

06282 67-105
06282 67-199
E-Mail senden / anzeigen
Gewandete Führung mit Zacharias Juncker durch die Basilika!

Zacharias Juncker 
Zacharias lebte von ca. 1578 bis 1665.  Nach Ausbildung im väterlichen Betrieb und Hochzeit 1606 wurde er 1608 Bürger Würzburgs. Um 1620 kehrte er in seine sehr wahrscheinliche Geburtsstadt Walldürn zurück, um in mehrjähriger Arbeit sein Hauptwerk für die Wallfahrtskirche St. Georg zu schaffen. Der Heiligblutaltar, dessen überreiche, detailgenaue Schmuckformen aus Alabaster sind, ist noch heute Aufbewahrungsort für das wundertätige Korporale und damit Zentrum der größten eucharistischen Wallfahrtsstätte Deutschlands. (Auszug aus Wikipedia)

  • Preis 55,-€   (bis maximal 50 Personen)

Der Innenraum der Wallfahrtsbasilika strahlt hell erleuchtet.
^
Öffnungszeiten
Die Führung wird nach Ihren Wünschen gebucht!

^
Hinweise
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist vorhanden
  • Bewirtungsmöglichkeit am Ausflugsobjekt oder im direkten Umfeld temporär oder buchbar möglich
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Restaurant am Ausflugsziel oder direkter Umgebung vorhanden
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden
^
Parkmöglichkeiten

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: