Dienstleistung

Bäder - technische Angelegenheiten

Das städtische Hallenbad wurde im Jahre 1971 eröffnet und hat ein 25 m Sportbecken mit Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich, sowie ein 1 m Sprungbrett. Im Untergeschoß steht ein öffentlicher Saunabereich zur Verfügung.

Die Freibadanlage stammt aus den 30er Jahren und wurde 1961 und 1991 umgebaut. Es stehen derzeit eine große Liegewiese, ein Kinderplanschbecken, Beach-Volleyball-Feld, Duschen im Umkleidebereich, Solarbeheizung der Becken und vieles mehr zur Verfügung.

Das Freibad Walldürn ein attraktives Familienbad für Jung und Alt. Das Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken bietet den Gästen eine Wasserflächevon 480 m² (12 m x 40 m). Den Kleinsten bis hin zum Wickelkind steht ein Kinderbereich mit drei Becken, verschiedenen Wassertiefen und Attraktionen bereit. An Liegefläche stehen ca. 6500 m² Rasenfläche zur Verfügung. Für Speisen und Getränke wird am Kiosk bestens gesorgt.

^
Mitarbeiter
^
Zugehörigkeit zu
^
verwandte Dienstleistungen

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: