Dienstleistung

Unterrichtsfach Blockflöte

^
Mitarbeiter
^
Formulare
^
weitere Hinweise
Flöten zählen zu den ältesten Musikinstrumenten überhaupt. Die Blockflöte gehört der Gruppe der Holzblasinstrumente an. In der Zeit zwischen 1500 bis 1750 war sie ein sehr beliebtes Instrument. Danach bevorzugte man die aus Metall gefertigte Querflöte.

Durch die Sing- und Wanderbewegung Anfang des 20. Jahrhunderts kam die Blockflöte als leicht erlernbares und transportables Instrument wieder in Mode. Seitdem machen viele Menschen, vor allem Kinder, ihre ersten instrumental-musikalischen Erfahrungen auf der Blockflöte.

Im Anfangsunterricht heute werden an Musikschulen häufig Blockflöten aus Kunststoff verwendet, da sie leichter zu pflegen und kostengünstiger sind. Im Prinzip kann mit dem Blockflötenunterricht im Alter von 5 Jahren begonnen werden. Die Praxis zeigt jedoch, dass ein Einstieg ab 6,7 Jahren sinnvoller ist, da die Feinmotorik der Kinder dann schon weiter entwickelt ist. Der Blockflötenunterricht muss nach den ersten Spielerfolgen von Kinderliedern keineswegs enden! Die „Blockflöten-Familie" umfasst Instrumente unterschiedlicher Größen und Stimmlagen und es gibt viele Kompositionen aus allen Stilrichtungen zu entdecken.

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: