Schule

Ganztagsgymnasium Osterburken

Hemsbacher Straße 24
74706 Osterburken
06291 64080
06291 640813
Das Ganztagsgymnasium Osterburken heute

Ein immer wieder ausgesprochenes Ziel unserer Landesregierungen ist die Angleichung der Lebensverhältnisse zwischen Stadt und Land.Deshalb kann auf die ursprüngliche Begründung zur Einrichtung der Schule auch heute noch zurückgegriffen werden:
Die Übergangsquoten in das Gymnasium liegen in unserer Region immer noch weit unter dem Landesdurchschnitt, obwohl die kognitiven Grundfähigkeiten unserer Schülerschaft denen der übrigen allgemeinbildenden Gymnasien entsprechen (vgl. das Ergebnis der TOSCA-Studie  aus dem Jahre 2004).
Der gymnasialen Empfehlung der Grundschule folgen in unserer Region nur etwa 60 - 80 % der Eltern.
Bei vielen Eltern gibt es immer noch große Berührungsängste bezüglich der Schulart Gymnasium (vgl. Übergangsquoten laut Aussage des statistischen Landesamtes)
An den geographischen Bedingungen und der Bevölkerungsdichte hat sich bis heute wenig geändert.
Entsprechend hat unsere Schule ein sehr großes Einzugsgebiet.
So kommen unsere Schülerinnen und Schüler aus ca. 120 Orten und Ortsteilen. Das bedeutet für viele Schüler lange Anfahrtswege. Es gab zwar in den zurückliegenden Jahren erhebliche Anstrengungen, die Situation im öffentlichen Personennahverkehr zu verbessern. Dennoch werden immer noch viele Orte und Ortsteile unseres Einzugsgebietes nur zweimal am Tag angefahren.
Daraus leitet sich für unsere Schule die Notwendigkeit ab, in der Schule für ein extracurriculares Angebot zu sorgen, das Schülern in städtischen Wohngebieten außerschulisch in großem Umfang zur Verfügung steht.

(Textquelle: www.gt-osterburken.de)

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: