Schule

Grundschule Altheim

An den Hofäckern 36
74731 Walldürn
Stadtteil: Altheim

Schulleitung:
Frau Heike Knühl
06285 550
E-Mail senden / anzeigen
Im Jahr 1965 wurde die GS Altheim als Ersatz für die an einer belebten Straße im Innerortsbereich gelegenen alten Schule gebaut unter Bürgermeister Sebastian Schmitt.

Bis 1972 war sie als Hauptschule Mittelpunktsschule für die Gemeinden Altheim, Gerichtstetten und Erfeld.

Nach der Gemeindereform waren noch einige Jahre Fünft- und Sechstklässler aus Walldürn nach Altheim ausgelagert. Seit Beginn der achtziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts dient die Altheimer Schule nur noch als Grundschule. Die Grundschüler aus Altheim finden ein riesiges Platzangebot in der ehemaligen Hauptschule vor.

In der Grundschule Altheim unterrichten zur Zeit vier Lehrkräfte 57 Grundschüler in vier Klassen.

Das Unterrichtsangebot umfasst auch 2 Arbeitsgemeinschaften:

In der Computer-AG lernen die Kinder den ersten Umgang mit dem PC, gestalten eigene Seiten, stöbern im Internet und üben den gelernten Unterrichtsstoff bei Lernspielen.

Das Spiel auf der C- Flöte erlernen die Kinder in der Musik-AG. Außerdem wird viel gesungen und mit Orff- Instrumenten musiziert.

An Fachräumen besitzt die Grundschule Altheim einen gut ausgestatteten PC- Raum sowie einen Musikraum, der gut mit Musikinstrumenten (Orff) bestückt ist.

Der Werkraum der ehemaligen Hauptschule steht für Experimente sowie für BK zur Verfügung.

Im Schulgarten erfahren die Kinder Natur hautnah, ebenso auf dem Gelände der mitten im Grünen gelegenen Schule. Der große Pausenhof mit Spielplatz und Basketballfeld bietet viel Platz für Bewegung, Spiel und Sport.
^
Träger
Stadt Walldürn

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: