Stadtnachrichten

80 % Förderung für Kleinprojekte
LEADER Badisch-Franken sucht zeitnah umsetzbare Kleinprojekte für 2019


Jetzt sind die Kleinen dran – 80 % Förderung für Kleinprojekte
LEADER Badisch-Franken sucht zeitnah umsetzbare Kleinprojekte für 2019

Der Regionalentwicklung Badisch-Franken e.V. hat erstmals die Möglichkeit neben dem Förderprogramm LEADER eine finanzielle Unterstützung für kleine Projekte im Rahmen des sogenannten “Regionalbudget“ anzubieten.
Bund, Land sowie die Landkreise stellen LEADER Badisch-Franken für die Budgetjahre 2019, 2020 und 2021 jeweils 200.000,- € für investive Maßnahmen zur Verfügung:
Antragsberechtigt sind Kommunen, Vereine, Privatpersonen, Unternehmen (bis 10 Mitarbeiter) und Landwirte. Die Kostenobergrenze der Gesamtkosten liegt bei 20.000,-€ Netto. Der Zuschuss für alle Projekte beträgt 80% der förderfähigen Gesamtkosten. Die Mindestfördersumme beträgt 2.000,- €. Das Projekt muss zudem mindestens einem Handlungsfeld des Regionalen Entwicklungskonzepts zugeordnet sowie innerhalb eines Budgetjahres vollständig fertiggestellt werden können. Für das Budgetjahr 2019 werden bewilligungsreife Projekte gesucht, die innerhalb von vier Wochen fertiggestellt werden können. Vorstellbar sind kleinere Anschaffungen wie Maschinen und Ausstattungsgegenstände. LEADER Badisch-Franken möchte insbesondere Projekte fördern, die die Gemeinwohlorientierung, das ehrenamtliche Engagement und die Regionalität widerspiegeln. Der Start des Projektaufrufs, indem Anträge eingereicht werden können, wird noch rechtzeitig bekannt gegeben. Projektinteressenten sollten sich bereits jetzt bei der Geschäftsstelle melden, um Fördervoraussetzungen und Antragsformalitäten zu klären.

Weitere Details und Projektbeispiele zum Regionalbudget erhalten Sie bei der LEADER-Geschäftsstelle, Obere Vorstadtstraße 19, 74731 Walldürn, Tel: 06281/5212-1397 oder -1398. Wichtige Hinweise hierzu sind auch auf der Homepage unter www.leader-badisch-franken.de einsehbar.
^
Redakteur / Urheber
Amt für Öffentlichkeitsarbeit - MD

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: