Stadtnachrichten

Maislabyrinth 2019


Diesen Sommer besteht wieder die Möglichkeit, die Faszination Mais-Labyrinth und die Natur zu erleben, durch die verschlungenen Irrwege zu streifen und dabei an einem Gewinnspiel teilzunehmen.

Am Samstag, den 3. August 2018, startet die Saison im Maislabyrinth – wie immer beim Stolz-Aussiedlerhof in Walldürn (Madonnenradweg, gegenüber Einkaufzentrum; Ausfahrt Walldürn Mitte/Süd).

Nachdem im letzten Jahr gleich zu Beginn ein Sturm das Labyrinth verwüstet hatte, haben wir uns entschieden, das Motiv bzw. das Thema Zuckerrüben zu wiederholen. Neben dem Eingang stehen Informationsschilder zum Thema. Errät man, welches Zuckerrübenprodukt in welchem Kasten steckt und findet zusätzlich noch die vier versteckten Stempel im Labyrinth, kann man an einem Gewinnspiel teilnehmen – es winken wieder tolle Preise.

Luftaufnahme des Maislabyrinths des Bauernhofes Stolz im Jahr 2019

Neben dem Eingang des Maisfeldes steht eine Strohburg zum Klettern und Hüpfen bereit. Außerdem wird ein angrenzender Lagerfeuerplatz vor allem bei Kindergeburtstagen und natürlich an den geplanten Aktionstagen gerne genutzt. Ob Kindergeburtstag, Familien-, Kindergarten- oder Schulausflug – Jung und Alt hatten in den letzten Jahren sehr viel Spaß und Kurzweil im Maislabyrinth.

Das Maislabyrinth ist vom 3. August bis 3. Oktober geöffnet. Öffnungszeiten in den Ferien: jeweils mittwochs und freitags von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr und samstags und sonntags von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr – ab 9. September nur samstags und sonntags. Auch in diesem Jahr wird an den Sonntagen Kaffee und Kuchen angeboten.

Geplante Aktionen:
Grusellabyrinth am Freitag, 9. August (ab 18 Uhr - mit Bewirtung und, sobald es dunkel ist, geht es mit der Fackel durchs Labyrinth) und Kürbisfest am 3. Oktober (ab 11.00 Uhr). Die Aktionen finden nur bei gutem Wetter statt.

Eintrittspreis: Pro Person 2,50€.

Für Fragen oder Besuche außerhalb der Öffnungszeiten bitte anfragen (Tel 06282 939666) oder mailto: stolz-wallduern@t-online.de

^
Redakteur / Urheber

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: