Stadtnachrichten

Maislabyrinth-Begehung nicht mehr möglich.


Die langanhaltende Trockenheit und Hitze hat auch am Maislabyrinth in Walldürn ihre Spuren hinterlassen: Auf großen Flächen knickten bei dem Sturm am Donnerstag die zwar langen, aber sehr dünnen und trockenen Maisstängel wie Streichhölzer um. Eine Maislabyrinth- Begehung ist leider nicht mehr möglich.
^
Redakteur / Urheber
Familie Stolz

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: