Stadtnachrichten

Landesfamilienpass


Das Bürgermeisteramt der Stadt Walldürn macht darauf aufmerksam, dass die Gutscheinkarten 2018 für die Landesfamilienpässe bei der Stadtverwaltung im Bürgerbüro und in den Ortschaftsverwaltungen bereitgehalten werden.
 
Inhaber von Landesfamilienpässen erhalten die Gutscheinkarte gegen Vorlage des Landesfamilienpasses, sofern die fortdauernde Berechtigung weiterhin besteht. Im Übrigen ist die erstmalige Ausstellung eines Landesfamilienpasses zu beantragen.
 
Der Landesfamilienpass kann von Familien mit mindestens drei kindergeldberechtigten Kindern, Familien mit nur einem Elternteil, die mit mindestens einem Kind in häuslicher Gemeinschaft leben, Familien mit einem kindergeldberechtigten schwer behinderten Kind sowie Familien, die Sozialgesetzbuch II- oder kinderzuschlagsberechtigt sind und mit mindestens einem kindergeldberechtigten Kind in häuslicher Gemeinschaft leben oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten und mit mindestens einem Kind zusammenleben, beantragt werden.
 
Der berechtigte Personenkreis kann mit der Gutscheinkarte 2018 Einrichtungen wie Wilhelma in Stuttgart, Deutschordensmuseum Bad Mergentheim, Schloss Heidelberg, Blühendes Barock, Erlebnispark „Tripsdrill“, Europa-Park Rust und anderes kostenfrei bzw. zu einem ermäßigten Eintritt besuchen.
 
^
Redakteur / Urheber

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: