Stadtnachrichten

Wälder wegen Drückjagd gesperrt


Wälder wegen Drückjagd gesperrt Aufgrund einer am Donnerstag, 29. Dezember, von 8 bis 13 Uhr stattfindenden revierübergreifenden Drückjagd soll der Bereich zwischen Märzenbrünnlein entlang des Rippberger Pfades sowie Kläranlage und Wildgehege entlang des Talweges in Richtung Rippberg gemieden werden.
Es ist in diesem Gebiet mit Schusswaffengebrauch sowie schnell anwechselndem Wild und freilaufenden Hunden zu rechnen.
^
Redakteur / Urheber
Stadt Walldürn - Internetredaktion - tewo

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: