ProjektPARTNER



ProjektTEAM

- die waren es ;-)

  • Leitung & Redaktion
    Joachim Dörr
  • Planung & Redaktion
    Volker Paske
  • Inhaltsredaktion
    Sina Berberich
    Georg Feit
    Lukas Große
    Diana Hefner
    Tanja Naas
    Ursula Schell
  • Redaktion Stadtplan
    Wolfgang Teichmann

Ein paar Zahlen...

  • Bilderpool von >1.200 Fotos
  • > 5.400 Seiten umfasst die neue Internetseite
  • seit 1997 Vorreiter in Sachen Internet & neue Medien
  • >380 Einzeldienstleistungen
  • >2,4 Mio. echte Besucher in zehn Jahren aus 164 Ländern
  • >90 Onlineformulare
  • >1.470 Lebenslagen
  • >50.000 indizierte Wörter


Direkt

Stadtnachrichten

Willkommen! Neuer Internet-Auftritt!
Interaktiver Stadtplan, Bauplatzbörse und „Dürmer Gebabbel“


Die erste Internetseite der Stadt Walldürn - 1997 war der Startschuss Die Stadt Walldürn hat einen neuen Internet-Auftritt. Bürgern und Besuchern der Stadt stehen unter www.wallduern.de auf exakt 5447 Seiten viele Informationen und Serviceangebote zur Verfügung. Zu den Schwerpunkten des neuen Internet-Angebots zählen ein umfangreicher Bürgerservice sowie viele Informationen über Stadt, Wirtschaft und Vereine.
 
„Mit dem neuen Internet-Auftritt können wir den Bürgern und Besuchern auch weiterhin einen umfassenden und hochwertigen Service im Internet bieten.“ erklärte Bürgermeister Markus Günther im Rahmen des Online-Starts. So können sich die Walldürner künftig über rund 390 Dienstleistungen ihrer Stadtverwaltung detailliert informieren – inklusive Ansprechpartnern, Kosten, Gebühren und Fristen. Auch Formulare und Satzungen stehen zum Download zur Verfügung.
 
In den vergangenen Monaten hat ein Team der Stadtverwaltung unter Leitung von Joachim Dörr eine komplett neue Website erstellt. Design, Navigation, Benutzerführung – alles ist neu. Unterstützt wurden die städtischen Mitarbeiter dabei von der Agentur hitcom new media aus Dunningen im Landkreis Rottweil. hitcom arbeitet bereits seit 2004 für die Stadt. Und das mit Erfolg: wallduern.de wurde beim Landeswettbewerb Internetdorf mit einem Preis ausgezeichnet.
 
ImDie Internetseite von 2004-2014 Bürgerbereich werden, wie auch auf der bisherigen Internetseite, über eine Schnittstelle zum Landesverwaltungsserver des Innenministeriums (service-bw) ständig die aktuellsten Verfahrensbeschreibungen in das Walldürner System übernommen. „Wir setzen das in Baden-Württemberg führende E-Government-System auch weiterhin ein, um unseren Bürgern einen optimalen Service im Internet zu bieten“, erklärt Bürgermeister Günther. „Und durch den stetigen Datenaustausch mit dem Innenministerium ist sichergestellt, dass alle Beschreibungen rechtssicher und aktuell sind.“
 
An zahlreichen Stellen ist die neue Website mit dem Online-Kartendienst Google Maps verknüpft. So werden zum Beispiel von allen Veranstaltungsorten, aber auch von öffentlichen Gebäuden und Gaststätten detaillierte Lagepläne und Luftbilder zur Verfügung gestellt.
 
Künftig gibt es auf wallduern.de drei Themenstartseiten: Bürger, Gäste und Unternehmen erhalten auf jeweils eigenen Portalen alle wichtigen Informationen im direkten Zugriff. Neben den bisher schon vorhandenen Themen gibt es viele neue Inhalte. Zum Beispiel der Servicebereich „Ihr Bauberater“, die unterhaltsame Rubrik „Dürmer Gebabbel“ oder eine interaktive Bauplatzbörse. Natürlich findet auch der interessierte Pilger  mit den ausgebauten Wallfahrtsrubriken eine breite Informationsmöglichkeit.
 
Immer mehr Benutzer greifen mit mobilen Geräten auf die städtische Website zu. Diesen steht – als Ergänzung zur Cityapp Walldürn – künftig auch eine spezielle Mobile Website zur Verfügung. Ruft man www.wallduern.de mit dem Smartphone auf, werden die Inhalte automatisch angepasst.
 
Im Vorfeld der Umsetzungsphase zur neuen Internetseite wurde ein Fotowettbewerb mit dem Thema "Walldürn360°" ausgerufen - weiter benötigte Bildaufnahmen wurden durch den Walldürner Fotografen Nico Rademacher von "Studio Visuell / Photography" aus Heidelberg an mehreren Onlocation-Tagen unter breiter Unterstützung vieler "ehrenamtlicher Statisten" erstellt.
Projektleiter Dörr: „Umfassend und abwechslungsreich - frisch und modern - innovativ und informativ - das möchte die neue Internetseite auch weiterhin für die Bürger, Gäste und Unternehmen sein“
 
PaRevilak - Interaktiver Stadtplan rallel zur Neugestaltung der Internetseite wurde auch die jahrelange Zusammenarbeit mit dem Hause Revilak Kartografien und dem eingebunden Produkt "Interaktiver Stadtplan - Gewerbe, Gesundheit, Tourismus" fortgesetzt. Der neue interaktive Stadtplan ist ebenso ergonomisch wie funktionell überarbeitet, fortgeschrieben und technisch überarbeitet worden. Walldürn ist mit den neuen komfortablen Funktionen deutschlandweit eine der ersten Kommunen, bei der diese neueste Technologie aus dem Hause Revilak Kartografien zum Einsatz kommt. Gleichzeitig wird als Gimmik auch BobbyBlitz - die virtuelle Stadtrally zur Verfügung gestellt - eine spaßige virtuelle Entdeckungsreise Walldürns mit Aufgaben für den User.

Die Erfolgsgeschichte der wohl fortschrittlichsten Internetseite der Region wird mit Sicherheit ab heute seine Fortsetzung nehmen- so sind sich alle an dem Projekt Beteiligten einig.

Eine Internetseite diesen Formats und Umfangs stellt natürlich Wirtschaftsförderung in Reinform für die örtlichen Unternehmen sowie mit einer Ansiedlung befasste Firmen dar. Gleichzeitig wird auch der nicht zu unterschätzende Wirtschaftsfaktor Tourismus aufgewertet und findet so mit seinen Produkten leichter zu seinen Kunden.

Die Internetseiten sind eine Visitenkarte einer Stadt - wir zeigen uns auch weiterhin von der(n) besten Seite(n) und dürfen unsere tatsächlichen und realen Vorzüge medial vorstellen. Wir bewerben uns bei den Bürgern, Gästen und Unternehmen - nehmen Sie unseren virtuellen Dienstleistungsservice in Anspruch und sprechen Sie gerne darüber, wie fortschrittlich ihre Stadt - ihr Standort sich darstellt und ist!

Genießen Sie Ihren virtuellen Aufenthalt!
Willkommen auf den neuen Internetseiten von www.wallduern.de!
 





^
Redakteur / Urheber

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: