Stadtnachrichten

Blumen- und Lichterfest 2015
vom 13.-17. Mai


 
Blumenbärbele Lina Zang „GFSA –Strongman Cup“ und der „Gaudiabend“ für Gruppen und Vereine sind nur zwei der besonderen Highlights 2015.

Die Wallfahrtsstadt erwartet Ihre Besucher auch 2015 in buntem Festgewand. Auf zwei Aktionsbühnen bestimmt ausgelassene Stimmung das Bild des Stadtfestes, was nicht zuletzt dem mannigfaltigen Programm für Jung und Alt zu verdanken ist.

Am Schlossplatzareal in Altstadtfestmanier und im Bereich der romantischen Rathausbühne werden auch in diesem Jahr Jung und Alt zu den dargebotenen Events der  Aktionsbühnen  mit  Tanz, Musik, Lukullischem, Theater, Ballonshows und vielem mehr geladen. So darf man Platz nehmen, das Flair des bunten Treibens genießen  und sich nicht nur visuell sondern auch kulinarisch verzaubern lassen.
 
Auch die Liebhaber der Kunst und des Musealen kommen beim Blumen- und Lichterfest  auf ihre Kosten.  Sowohl die Kunstausstellung des „Walldürner Kunstkreises“ sowie das abwechslungsreiche Programm des Uhrenmuseums „Zeit(T)räume“ im Kaiserhof und der kleine Kunsthandwerkermarkt im Hof Breunig am Donnerstag und Sonntag bieten dafür  eine Menge.
Strongman Bereits der Vatertag am Donnerstag, den 14. Mai bietet mit dem GFSA Strongman Deutschlandcup unter Organisator Marcus Franke des Gesundheits-und Leistungszentrums EISI ein deutschlandweites Veranstaltungshighlight.  Rund 30 Athleten aus ganz Deutschland treten mit 4 Disziplinen den Wettbewerb im Bettendorfareal an. Die Fachgeschäfte sind an diesem Tag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Am Freitag Vormittag ab 11 Uhr lädt die Stadt Walldürn zum zünftigen Weißwurstfrühstück anlässlich der 10 Jährigen Städtepartnerschaft zwischen Walldürn und Széntgotthard in Ungarn. So geht es fließend zum  Familiennachmittag über, bei welchem, neben einem unterhaltenden Kinderprogramm,  vergünstigte Preise im Vergnügungspark auf die Kleinen warten. Auch das vom Gallitheater aufgeführte Märchenstück „ Der Froschkönig“,  die Kreativwerkstatt der ev. Kirchengemeinde und das Programm des Jugend- und Kulturzentrums „Alter Schlachthof“ lässt  nicht nur für die Kleinen wunderbar das Wochenende einläuten.

Am Abend  wartet auf die Damen mit einer Happyhour auf dem Schlossplatz und an der Rathausbühne die „LadiesNight". Dort kommen dann nicht nur die Damen auf Ihre Kosten.  Mit dem „Gaudiabend“, bei welchem Gruppen und Vereine teilnehmen und mit unterhaltsamen Spielen ihren eigenen Kinoabend gewinnen können, kommt sicherlich keine Langeweile auf. Anmeldungen für Gruppen werden unter info@wallduern-gemeinsam.de entgegengenommen.

Abends spielen auf beiden Bühnen Bands. Die Formation „Face 2 Face“ & Guests konnte bereits im vergangen Jahr als Erfolgsgarant für Besucherströme aus Nah und Fern gewonnen werden und wird auch am 15. Mai die Zuhörer rufen. 

Am Samstag  sollte man  sich die  8. „Nachtschwärmerei“ nicht entgehen lassen,  wenn zahlreiche Besucher in die bis 22 Uhr  verkaufsoffene Einkaufsstadt gelockt werden  und man es bei kulinarischen, musikalischen und optischen Schmankerln bis spät in die Nacht  auf dem Schlossplatz, der Rathausbühne und dem Kaiserhof „Zeit(T)räume“ ausklingen lassen kann. Ein buntes Bandpotpourri wird den musikalischen Geschmack aller Besucher ansprechen.
Hammersbold Old Socks Birdland
^
Redakteur / Urheber
Stadt Walldürn - Internetredaktion - dö

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: