Logo Odenwälder Freilandmuseum, Gottersdorf
Infos zum Odenwälder Freilandmuseum gibts auf der Homepage unter www.freilandmuseum.com

Kontakt:

Odenwälder Freilandmuseum
Weiherstraße 12
74731 Walldürn-Gottersdorf
Tel. +49 (0)6286 / 320
Mail: info@freilandmuseum.com

Stadtnachrichten

Saison ´18 im Freilandmuseum


Odenwälder Freilandmuseum, GottersdorfAuch im Jahr 2018 hat das Odenwälder Freilandmuseum wieder einen attraktiven Veranstaltungsreigen für seine Besucher zusammengestellt. Das Programm reicht von den altbewährten Festen wie dem Oldtimertag, dem Grünkernfest, dem Musikertreffen Winneweh, dem Handwerkertag und dem Kartoffelfest  sowie der sehr beliebte Ostereiersuche am Ostermontag zu neuen Formaten.

Odenwälder Freilandmuseum, GottersdorfBeispielsweise findet in diesem Jahr erstmalig in Kooperation mit passionierten Kräuterfrauen aus der Region am Sonntag, 27. Mai ein Kräutertag statt bei dem sich alles um die Verwendung von Wild- und Gartenkräuter dreht. Am Sonntag, 17. Juni findet erstmalig in Kooperation mit der Spinnstube Höpfingen ein großes Spinn- und Handarbeitstreffen für all jene statt, die gerne spinnen, stricken, weben, nähen, häkeln, klöppeln oder andere alte hauswirtschaftsgeschichtliche Techniken ausführen. Der Tag ist zum Fachsimpeln und zum Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten gedacht.  Interessierte Besucher sind herzlich willkommen an diesem Tag selbst einmal das Spinnen an einem Spinnrad auszuprobieren. Kinder können sich an diesem Tag beim Filzen eines „Sitzzottels“ vergnügen.

Odenwälder Freilandmuseum, GottersdorfNeu im Programm sind einige Workshops für Erwachsene. Am Gründonnerstag besteht die Möglichkeit bei einer kleinen Kräuterführung junges Grün für eine Neun-Kräuter-Suppe zu sammeln. Am Samstag, 16. Juni findet in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Odenwald-Tauber ein Filzworkshop für Erwachsene statt bei dem Sitzkissen, sog. „Filzzottels“ gefilzt werden. Im August besteht die Möglichkeit rechtzeitig zu Maria Himmelfahrt ein traditionelles Würzbüschel  zu binden.

Odenwälder Freilandmuseum, GottersdorfIm Programm sind auch wieder zwei Living History-Veranstaltungen: Am 23. und 24. Juni wird die IG Historische Darstellungen des 18. Jahrhunderts einige Schlaglichter auf Aspekte der Badischen Revolution 1848/49 werfen. Und vom 21. bis 23. September sind wieder die Auswanderungswellen aus dem Odenwald der letzten 300 Jahre das Thema eines Living History Wochenendes, das mit den Akteuren des Studienkreises Militärgeschichte Königswinter e.V. veranstaltet wird.

Odenwälder Freilandmuseum, GottersdorfAls Publikumsmagnet hat sich in den letzten Jahren das Oldtimertreffen am 10. Juni herauskristallisiert. Oldtimer-Fans treffen sich mit ihren Traktoren, Automobilen und Zweirädern aller Art bis zu den Baujahren der 1970er Jahre für einen Tag des Fachsimpelns und Begutachten auf dem Gelände des Odenwälder Freilandmuseums.

Odenwälder Freilandmuseum, GottersdorfEin besonderes Highlight ist auch die 1950er Jahre Veranstaltung an Pfingsten bei der die Frauen der Höpfinger Spinnstube im Haus Bär aus dem Nähkästchen plaudern und mit Schmanckerl der 1950er Jahre den Aufenthalt versüßen. Im Obergeschoß können sie bei einer Fruchtbowle in die Welt der jungen Wilden entfliehen. In diesem Jahr wird zudem eine Modenschau mit Kleidern der 1950er Jahre  zu sehen sein. Es ist also an diesem Tag für alle Sinne etwas geboten. Wie in den vergangenen Jahren finden viele der Veranstaltung in Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen wie der Evangelischen Erwachsenenbildung, Vereinen wie den Spinnfrauen des Höpfinger Heimatvereins oder der Gruppe Dudelquetsch und mit engagierten Privatpersonen  wie den Kräuterpädagoginnen Doris Öppling und Marlene Müller und der 1950er Jahre Bloggerin Nicole Jünemann statt.
^
Redakteur / Urheber
Stadt Walldürn - Internetredaktion - tewo

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: