Bei Fragen zum Antragsverfahren wenden Sie sich bitte an das Wahlamt beim Bürgerbüro der Stadt Walldürn unter der Telefonnummer: 06282/67-140

Stadtnachrichten

Wahlscheinantrag für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag


Topthema "Bundestagswahl" Am einfachsten geht es mit dem QR-Code auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung.
QR-Code mit dem Handy, Smartphone oder Tablet einscannen; es erfolgt eine Weiterleitung direkt zu dem für die eigene Person ausgefüllten Internetwahlscheinantrag.
Vorteil: Zur Beantragung muss nur noch das Geburtsdatum (und ggf. eine abweichende Versandanschrift) eingetragen werden.

Online-Antrag über die Homepage der Stadt Walldürn www.wallduern.de – hier müssen alle Angaben zur Person wie Name, Vornamen, Geburtsdatum, Anschrift (ggf. abweichende Versandanschrift) sowie die Wahlbezirks- und Wählernummer (stehen auf der Wahlbenachrichtigung) angegeben werden. Beim Aufruf des unten stehenden Links erscheint zuerst ein Bildschirm, auf dem Sie aus Sicherheitsgründen einen Zugriffsschutz (reCAPTCHA) überwinden müssen.

Ausfüllen und Rückgabe des sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung befindenden Antrages.

Per Fax 06282/67-156 oder per E-Mail buergerbuero@wallduern.de unter Angabe des Namens, des Vornamens/der Vornamen, des Geburtsdatums, der Adresse und ggf. der abweichenden Versandanschrift oder

durch schriftlichen, ansonsten formlosen Antrag.Die Zustellung der Briefwahlunterlagen und die Rücksendung der Wahlbriefe erfolgen durch die Deutsche Post AG.
Um sicherzustellen, dass die Briefwahlunterlagen rechtzeitig ankommen, bitten wir die Postlaufzeiten zu berücksichtigen.

Hier finden Sie den Wahlscheinantrag
^
Redakteur / Urheber
Stadt Walldürn - Internetredaktion - tewo

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: