Logo der Musikschule

Kontakt & Informationen:
Musikschule Walldürn
Keimstraße 18
74731 Walldürn


Schulleitung:
Herr Bernd Heß

Büro-Öffnungszeiten:
Montag-Donnerstag:
08.30 - 12.00 Uhr

Stadtnachrichten

Deutsch-Französischer Musikschulaustausch


Seit mehr als 25 Jahren besuchen sich die Städtische Musikschule Walldürn und das Conservatoire Municipal Gaston Litaize de Montereau gegenseitig, um so ihren Schülern Einblicke in die Arbeit der jeweiligen Schulen zu ermöglichen und um den Kindern und Jugendlichen durch diese Partnerschaft viele prägende Eindrücke und vielfältige musikalische Erfahrungen zu vermitteln.

Konzertreise in die französische Partnerstadt Montereau Am 11. Mai war es nun wieder soweit, und die Schüler und Lehrer aus Walldürn machten sich zu einem viertägigen Besuch auf den Weg nach Montereau. Nach einer zehnstündigen Busfahrt wurden die Walldürner Gäste vom Musikschulleiter des Conservatoires sowie der Kulturbürgermeisterin der Stadt Montereau empfangen und anschließend die Gastquartiere verteilt.

Am Freitag stand eine Besichtigung des „parc des félins“, dem größten Park für Löwen Tiger und Wildkatzen in Lumigny-Nesles-Ormeaux auf dem Programm. Nach einem interessanten Tag verbrachten die Schüler aus Walldürn den Abend in den Gastfamilien, die mit so mancher Überraschung, wie einem Bowlingabend oder einer kurzfristig anberaumten Shoppingtour in die Nähe von Paris aufwarteten.

Konzertreise in die französische Partnerstadt Montereau Der nächste Tag stand dann ganz im Zeichen der Musik. Nach einem intensiven Probevormittag freute sich jeder auf das „Partnerkonzert“, das unter dem Motto „Vive L´Europe“ im Konzertsaal der Musikschule durchgeführt wurde. Rund 200 Besucher erlebten ein sehr abwechslungsreiches Programm, wobei die beiden Beiträge „Pink Lady“ und „Patricia“, die von einem deutsch-französischen Orchester beeindruckend vorgetragen wurden, besonders vom Publikum mit Applaus bedacht wurden.
 
Das Querflötenensemble mit Luisa Maler, Clara Huber und der Lehrkraft Sandra Zaiser eröffnete zunächst den Reigen der Einzelvorträge bevor Jutta Pfeil die Streicher der Walldürner Musikschule präsentierte.

Konzertreise in die französische Partnerstadt Montereau Kira Günther, Loreen Trunk, Silvia Duschek, Justin Weber präsentierten eine dreisätzige Suite von Dimitri Schostakowitsch bevor sie mit „Circus“ von M. Schmitz Manegenstimmung in den Konzertsaal von Montereau zauberten. Unterstützt wurde das Streichensemble hierbei von Clara Huber an der Querflöte und Sandra Duschek am Klavier. Mit „Mrs Winter’s Jump”, “Sugar” und “I feel good”, drei von der Walldürner Gitarrenlehrkraft Bernhard Trabold modern arrangierten Hits, wusste das Gitarrenensemble mit Natalie Holub, Lea Gramlich, Chiara Ballweg,

Konzertreise in die französische Partnerstadt Montereau Ula Duschek und Franz Mayerhöfer zu überzeugen bevor die Musikschüler aus Montereau ihr Können unter Beweis stellten. Besonders erfreut waren einige Walldürner Musiker, dass unter den Konzertbesuchern auch ihre Lehrer des Burghardt- Gymnasiums aus Buchen waren, die mit einer Schulklasse ebenfalls Montereau besuchten. Nach einem kurzweiligen Abend hieß es dann am Sonntag Abschied nehmen. Am frühen Vormittag traten die Schüler und Lehrer aus Walldürn wieder die Heimreise an und erreichten nach einer langen Busfahrt, mit vielen gewonnenen Impressionen und neu geknüpften Freundschaften Walldürn.
^
Redakteur / Urheber
Stadt Walldürn - Internetredaktion - tewo

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: