Stadtnachrichten

Konzert in der evangelischen Kirche


Auf ihrer Konzertreise machen die rund 60 Sänger von "Klangfarben", dem Chor des Katholischen Universitätszentrums Heidelberg, am Sonntag, 28. Mai, Station in der evangelischen Kirche in Walldürn. Ab 17 Uhr erklingen die ersten Töne des Konzerts mit Liedern wie "We are the world" oder "Ain't no mountain". Auf dem Programm steht außerdem eine bunte Mischung aus Gospel- und Popsongs. Für den nötigen Swing am Klavier sorgt Samuel Kilian.

Viertägige Konzertreise


Chor Klangfarben Für Felix Kaiser aus Walldürn ist der Auftritt in seiner Heimatstadt der krönende Abschluss seines gut dreieinhalbjährigen Engagements als Leiter des Chors. Um sich voll auf sein Staatsexamen Anfang September konzentrieren zu können, gibt er sein Amt ab.

Die Konzertreise von "Klangfarben" beginnt bereits am Donnerstag, 25. Mai, und führt von Bad Cannstatt und Balingen über Kirchheim unter Teck bis Walldürn in die Heimatstädte von Chorsängern und Bekannten. Neben den Konzerten und der musikalischen Arbeit steht vor allem die Geselligkeit im Mittelpunkt. Es gibt verschiedene Ausflüge und andere Programmpunkte, die das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken.
Das Konzert in der evangelischen Kirche dauert etwa 90 Minuten. Weitere bekannte Stücke sind "Viva la vida", Filmmusik aus "Herr der Ringe" oder "O Happy Day".
^
Redakteur / Urheber

Stadt Walldürn

Folgen Sie uns: