Zwei Jungen auf einer Rutsche

Aktuell

Themenabend der Musikschule
„Händel und seine Zeitgenossen“


Am Donnerstag, dem 21.03.24 findet in der Aula der Konrad-von-Dürn Realschule in Walldürn um 18.30 Uhr ein Konzert zum Thema „Händel und seine Zeitgenossen“ statt. Bereits in den vergangenen Jahren veranstaltete die Städtische Musikschule Walldürn so genannte „Themenkonzerte“.

In dieser Konzertreihe wird auf das Schaffen eines bestimmten Komponisten beziehungsweise auf einen ausgewählten Themenbereich nicht nur musikalisch eingegangen. Neben den Vorträgen aus den Klassen von Akiho Kishi (Saxophon), Bernhard Trabold und Armin Wehner (beide Gitarre), Clara Hamberger und Thomas Listl (beide Klavier), Jutta Pfeil (Streicher), Susanne Wütschner (Blockflöte) sowie Sonja Arlt und Bernd Heß (Blechblasinstrumente) darf man auf eine musikalische Aufführung, die von Frau Kerstin Kohler mit Schülerinnen und Schüler der Klasse 3 der Grundschule Walldürn einstudiert wurde, gespannt sein.

Während Georg Friedrich Händel zu den bedeutendsten musikalischen Vertretern der Barockzeit gehört und Titel wie „Ombra mai fu“ aus der Oper Xerxes oder die berühmte „Sarabande“ aus der 5. Suite auch heute noch zum Standardrepertoire der Konzertprogramme zählen, darf man ferner auf bekannte und weniger bekannte Titel von Händels Zeitgenossen gespannt sein, die an diesem Abend zum Vortrag kommen werden. So werden Werke von Marc-Antoine Charpentier, Johann Krieger, Henry Purcell, Niel Gow und Gottfried H. Stölzel von den Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Walldürn zur Aufführung kommen.

Eine Moderation wird durch kurzweilige Erläuterungen die unterschiedlichen Vorträge beleuchten und dem Publikum interessante Einblicke in die faszinierende Welt der Barockzeit geben.

Der Eintritt ist frei!

Informationen erteilt: Städtische Musikschule, Theodor-Heuss-Ring 9, 74731 Walldürn, Tel.: 06282/40303

Plakat zum Themenabend

^
Redakteur / Urheber
Amt für Öffentlichkeitsarbeit - SB